Seit dem 26. August sind die Castings für die neue Germany's next Topmodel-Staffel 2017 in vollem Gange. Diesmal begibt sich offenbar eine ganz besondere Beauty mit Heidi Klum (43) auf die Suche nach Model-Schönheiten: Kim Hnizdo wurde bei den Castings gesichtet! Sitzt sie jetzt etwa in der neuen Jury?

Kim Hnizdo (Mitte) bei einem der GNTM-Castings für 2017
Instagram / kimlaurahnizdo
Kim Hnizdo (Mitte) bei einem der GNTM-Castings für 2017

Kim selbst heizt die Gerüchteküche ordentlich an. Bei Instagram postet sie einen Schnappschuss vom Casting-Set und schreibt vielsagend dazu: "Gestern haben wir beim Casting in Frankfurt schon viele tolle Mädchen für Staffel 12 gefunden! Mega strange, das Casting mal aus der anderen Sicht zu erleben." Soll das nun heißen, dass die Gewinnerin von 2016 selbst am Jury-Pult Platz nehmen wird? Mit einem weiteren Bild gießt Kim sogar noch weiter Öl ins Spekulations-Feuer. Zu einem Selfie, auf dem sie ein Prosieben-Schild in die Kamera hält, ist als Kommentar zu lesen: "Diesen Monat wird viel passieren, seid gespannt und lasst euch überraschen."

Kim Hnizdo
Instagram / kimlaurahnizdo
Kim Hnizdo

Die Fans des Models beginnen natürlich sofort, heiß zu diskutieren. Dass Kim tatsächlich GNTM-Jurorin wird, ist nach so vielen Andeutungen natürlich gar nicht so unwahrscheinlich. Damit wäre sie die bislang erste Siegerin von Heidis Show, die jemals diesen Job übernimmt. Doch auch schon frühere Gewinnerinnen, wie Rebecca Mir (24) oder Sara Nuru (27), waren zumindest als Backstage-Moderatorin an der Show beteiligt. Vielleicht hat Kim also auch einfach "nur" diesen Job übernommen.

Kim Hnizdo mit Heidi Klum und Elena Carrière bei der amfAR-Gala in New York 2016
Jamie McCarthy/Getty Images
Kim Hnizdo mit Heidi Klum und Elena Carrière bei der amfAR-Gala in New York 2016

Was für Pläne die ehemalige GNTM-Kandidatin Jolina Fust hat, erfahrt ihr im folgenden Video.