Happy Birthday: Superstar Beyoncé (35) feierte ein Mädelswochenende im Camp David in Maryland. Mit ihrer Mutter Tina Knowles (62), Tochter Blue Ivy Carter (4) und Michelle Obama (52) zelebrierte sie den Abend vor ihrem Geburtstag auf dem Sommersitz des Präsidenten.

Beyonce mit Bill Clinton
London Ent / Splash News
Beyonce mit Bill Clinton

Laut Us Weekly vergnügte sie sich samt Tochter mit First Lady Michelle Obama und ihren beiden Töchtern Malia (18) und Sasha am vergangenen Samstagabend. Der Präsident selbst war aufgrund des G-20-Gipfels nicht anwesend. Michelle und Beyoncé sind seit Langem riesen Fans voneinander und feierten wohl daher zusammen den amerikanischen Labor Day und Bees Geburtstag. "Eine wunderschöne, frühe Feier für den 35. Geburtstag meines Babys, organisiert von einer der besten Personen im Leben überhaupt", fasste Beyoncés Mama Tina Knowles die Feierlichkeit auf Instagram zusammen.

Beyonce und Blue Ivy
Instagram/beyonce
Beyonce und Blue Ivy

Nach der Sause mit der Familie des Staatsoberhauptes ging es am Geburtstag von Queen B weiter nach Philadelphia zum "Made in America Festival", wo Ehemann Jay-Z (46) die Familie komplett machte. Hinter den Kulissen des Festivals, ging es weiter mit politischen Geburtstagsgästen. Wie Us Weekly berichtet, unterhielt sich Beyoncé anscheinend angeregt mit dem ehemaligen Präsidenten Bill Clinton (70). Der Tag endete mit einem Auftritt von Coldplay, den Beyoncé und Jay-Z aus der ersten Reihe beobachteten.

Beyoncé und Jay-Z beim Wimbledon 2016
Ray Tang / LNP / REX / Shutterstock / ActionPress
Beyoncé und Jay-Z beim Wimbledon 2016

Mindest genauso erfolgreich wie dieses Geburtstagswochenende, war Beyoncé bei den diesjährigen VMAs. Wie sexy sie sich bei der Preisverleihung zeigte, seht ihr im Video: