Demi Lovato (24) hat in ihrem Leben schon einige Höhen und Tiefen durchgemacht. Die wichtigsten Ereignisse hat sie mittlerweile in über zehn Tattoos unter ihrer Haut verewigt. Vor drei Monaten ging wieder ein Lebensabschnitt zu Ende: Sie trennte sich von Langzeitfreund Wilmer Valderrama (36). Jetzt lag die Sängerin erneut auf dem Tisch ihres Tätowierers und ließ sich gleich zwei neue Motive stechen. Verarbeitet sie so etwa die Trennung?

Demi Lovatos neues Tattoo
Instagram / ddlovato
Demi Lovatos neues Tattoo

Demi zeigt sich in ihrer Snapchat-Story mit ihrem Tätowierer, der ihr gerade ein neues Bildchen irgendwo auf den unteren Rücken sticht. Worum es sich dabei handelt, zeigte sie noch nicht. Dafür gab es aber auf Instagram ihren linken Unterarm zu sehen, auf dem zwei große Rosenblüten erstrahlen. Eine davon ist brandneu, mit der anderen überdeckte sie ein altes Kussmund-Tattoo. Ob die "Blume der Liebe" irgendetwas mit ihrem Ex-Freund Wilmer Valderrama zu tun hat, bleibt offen. Dieser datet nach der Trennung von Demi jetzt erstmal wieder seine Ex Minka Kelly (36). Möglich wäre auch, dass ihr vermeintlicher neuer Freund, der UFC-Kämpfer Luke Rockhold (31), der Grund für die zweite Rose ist. Irgendwann wird Demi dieses Geheimnis sicher noch lüften.

Demi Lovato, Sängerin
Instagram / ddlovato
Demi Lovato, Sängerin

Die Blüten grenzen übrigens unmittelbar an das Wort "Stay" auf ihrem Handgelenk an. Dieses soll sie in Verbindung mit dem Wort "Strong" auf ihrem anderen Handgelenk daran erinnern, wie sie die schwere Zeit, in der sie sich ritzte, überstand.

Demi Lovato bei den Billboard Music Awards 2016
David Becker/Getty Images
Demi Lovato bei den Billboard Music Awards 2016