2008 galten Collien Ulmen-Fernandes (34) und Gülcan Kamps (33) als DIE It-Girls der deutschen Fernsehlandschaft. Auf den Spuren von Paris Hilton (35) und Nicole Richie (34) zogen sie für mehrere Tage aufs bayerische Land und ließen sich bei einem Praktikum auf dem Bauernhof begleiten. Obwohl die Serie überaus erfolgreich war und die Fans sich eine zweite Staffel wünschten, verschwand die Show aus dem TV. Collien verrät nun, warum sie auf keinen Fall in den Stall zurückkehren wollte.

Collien Ulmen-Fernandes und Gülcan Kamps im Jahr 2005
ActionPress / JÜRGENS,RALF
Collien Ulmen-Fernandes und Gülcan Kamps im Jahr 2005

Als deutsche Variante von "The Simple Life" stürzten sich Collien und Gülcan vor acht Jahren in ein Abenteuer der besonderen Art: Sie lernten den schweißtreibenden Alltag auf einem Bauernhof hautnah kennen und zeigten sich von den Aufgaben ziemlich überfordert. Insgesamt erinnert sich Collien an die Produktion der TV-Show nicht gerade gerne zurück: "Ich wurde dermaßen verarscht bei diesem Format. Das würde ich nie wieder noch einmal machen", offenbart die 34-Jährige in einem Promiflash-Interview. Vor allem von den Produzenten zeigt sich die Moderatorin extrem enttäuscht. "Man hat sich da einfach nicht an gewisse Vereinbarungen gehalten. Man hat mir einfach was ganz anderes erzählt, als was dann letztendlich dabei rausgekommen ist", erklärt sie weiter.

Collien Ulmen-Fernandes und Gülcan Kamps beim Frühjahrsmeeting 2005
ActionPress / ADOLPH,CHRISTOPHER
Collien Ulmen-Fernandes und Gülcan Kamps beim Frühjahrsmeeting 2005

Daher legte Collien auch ein Veto gegen eine zweite Staffel der Reality-Show ein. "Es war ja auch damals angefragt, eine zweite Staffel zu machen. Ich habe mich da mit Händen und Füßen gegen gewehrt. Alle wollten das, aber ich war komplett dagegen", erinnert sich die Mama einer kleinen Tochter an die Zeit zurück.

Collien Ulmen-Fernandes bei der "StyleNite" von Michael Michalsky
AEDT/WENN.com
Collien Ulmen-Fernandes bei der "StyleNite" von Michael Michalsky

Schaut euch im Clip an, von wem Collien als Kind ein großer Fan war.