Es ist wohl die traurigste Nachricht des gestrigen Abends: Männermodel Nico Schwanz (38) und Playmate Saskia Atzerodt gaben ihre plötzliche Trennung bekannt. Ein möglicher Beweggrund für Saskias Schlussstrich soll die Partylaune der hübschen Blondine sein. Doch nun spricht sie gegenüber Promiflash Klartext und erklärt genau, warum sie sich getrennt hat.

Saskia Atzerodt und Nico Schwanz im Auto
Privat / Nico Schwanz
Saskia Atzerodt und Nico Schwanz im Auto

"Also ich hab mich von Nico getrennt, nicht weil ich zu meinen Freundinnen zurück wollte um Party zu machen, sondern weil es zwischen ihm und mir nicht mehr geklappt hat", so Saskia im Promiflash-Interview. Sie erklärt weiter: "Wir haben viel gestritten und das machte mich nicht glücklich!" Nun gehen die beiden also getrennte Wege und die hübsche Bachelor-Kandidatin ist ab sofort wieder auf dem Markt.

Saskia Atzerodt & Nico Schwanz beim 4. Sommerfest im Wirtshaus am Rosengarten
Petra Schönberger / Future Image / ActionPress
Saskia Atzerodt & Nico Schwanz beim 4. Sommerfest im Wirtshaus am Rosengarten

Nico selbst ist nach dem Liebes-Aus am Boden zerstört. "Es erdrückt mich, da ich dachte, dass sie die Frau an meiner Seite ist", beschreibt er seinen Gefühlszustand.

Nico Schwanz und Saskia Atzerodt bei der Boutique Night im The Grand
AEDT/WENN.com
Nico Schwanz und Saskia Atzerodt bei der Boutique Night im The Grand

Das Multitalent plante bereits ein gemeinsames TV-Projekt mit seiner Ex-Freundin. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Video.