Es ist DAS Lied aller unverheirateten Frauen: Wahrscheinlich hat schon jede ledige Dame auf dieser Welt zu "Single Ladies" von Beyoncé (35) die Hüften geschwungen. Dass der Party-Song allerdings auch zu purer Romantik taugt, hätten sicher die wenigsten gedacht. Während Beyoncés Show in St. Louis sorgte aber keine gefühlvolle Ballade für den Schmacht-Moment des Abends, sondern eben dieser Hit.

Beyoncé bei ihrem "Formation"-Konzert in New York
PG / Splash News
Beyoncé bei ihrem "Formation"-Konzert in New York

Beyoncé ist für ihre bombastischen Bühnen-Shows bekannt, die vor allem durch ihre talentierte Tanz-Crew nur so vor Energie sprüht. Eine der begabten Tänzerinnen ist Ashley Everett, die sich an das Konzert in St. Louis mit Sicherheit ihr ganzes Leben lang erinnern wird. Denn während die Beauty gemeinsam mit ihren Kolleginnen zu "Single Ladies" über die Bühne wirbelt, spaziert plötzlich ihr Freund John Silver auf sie zu, ergreift ihre Hand und spricht zum Publikum: "Sie ist meine absolute Königin. Und deshalb denke ich, dass es nur vernünftig ist, dass ich der Frau, die all meine Macken akzeptiert, in meiner Heimatstadt einen Antrag mache. Ashley, willst du mich heiraten", fragt der zukünftige Ehemann. Unter tosendem Applaus sagt die Tänzerin "Ja".

Ashley Everett, Tänzerin
WENN.com
Ashley Everett, Tänzerin

Natürlich lässt es sich Beyoncé nicht nehmen, dem glücklichen Paar als Erste alles Gute zu wünschen. "Herzlichen Glückwunsch! Jetzt bin ich gespannt, wie gut du die Choreografie zu Ende bringst", scherzt die Sängerin. An diesen Moment wird auch der Superstar noch lange mit einem Lächeln zurückdenken.

Beyoncé
Frank Micelotta/Picturegroup/Action Press
Beyoncé

Schaut euch im Clip an, wie sich Beyoncés Ehemann Jay-Z (46) beruflich schlägt.