Katie Price (38) ist immer wieder für ein Skandälchen zu haben, doch in letzter Zeit war es ruhiger um die Britin geworden. Doch nun macht sie ein schreckliches Geständnis: Nach der Affäre ihres Ehemanns Kieran Hayler (29) vor zwei Jahren dachte sie tatsächlich über Selbstmord nach.

Katie Price und ihre Kinder
Instagram/Officialkatieprice
Katie Price und ihre Kinder

Ihr Kinder sind ihr ganzer Stolz, der Ärger um den Betrugsskandal längst verflogen. Kieran und Katie hatten sogar ihr Ehegelübde erneuert. Doch offenbar saß die Wunde wirklich tief. "Ich habe mich so allein gefühlt. Kieran hielt es nicht für nötig nach mir zu suchen und ich dachte nur 'ich möchte mich im Meer ertränken'", verriet sie jetzt der Sun on Sunday. Auch dachte sie damals trotz ihrer Schwangerschaft daran, einfach mit dem Auto in eine Wand zu fahren.

Katie Price und Kieran Hayler
Pete Goddard / Splash News
Katie Price und Kieran Hayler

Rückblickend findet Katie diese Gedanken allerdings ziemlich erschreckend. Doch heute ist alles vergeben und vergessen. Nur die Dame, mit der sie ihren Mann damals erwischte, wolle sie niemals wiedersehen.

Katie Price und Kieran Hayler
Twitter/misskatieprice
Katie Price und Kieran Hayler

Seht im Video, wie freizügig Katie im Whirlpool planschen geht.