2016 beginnt für Celine Dion (48) unglaublich tragisch: Im Januar verliert sie ihren Ehemann René Angélil (✝73) an den Krebs. Er war 21 Jahre lang die Liebe ihres Lebens, kaum vorstellbar, wie schwer der Verlust für den Weltstar sein muss. Ihre Gefühle verarbeitet sie jetzt in einem Song, den sie ihm widmet.

Celine Dion bei einem Bühnenauftritt
Kevin Winter/Getty Images
Celine Dion bei einem Bühnenauftritt

"Halt' mich, wenn ich falle, Baby. Halt' mich hier in der Dunkelheit [...] Sag ihm, dass ich ihn liebe", lauten einige Zeilen im neuen Werk "Recovering" (dt.: Erholung/Besserung). Das Lied handelt von Hoffnung, dem Glauben daran, dass man nach schrecklichen Erlebnissen wieder zu sich finden und Schicksalsschläge überwinden kann.

Celine Dion auf der Trauerfeier ihres verstorbenen Ehemannes René Angélil
Yainri Chiang / Splash News
Celine Dion auf der Trauerfeier ihres verstorbenen Ehemannes René Angélil

Musik-Kollegin Pink (37) schreibt die Lyrics für die 48-Jährige: "Sie ist phänomenal. Ich liebe sie für ihr Talent, ihre Stärke und ihre Schärfe. [...] Ich bat sie, mir ein Werkzeug zu geben, um mir zu helfen, weiterzumachen", erzählt Celine ET Online über die Zusammenarbeit. Über das Ergebnis ist die Kanadierin nicht nur sehr begeistert, sondern auch dankbar.

Celine Dion und René Angélil
Photo Image Press / Splash News
Celine Dion und René Angélil

Im Clip könnt ihr euch nochmal Celines emotionalen Auftritt beim ersten Konzert nach dem Ableben ihres Mannes ansehen.