Erst seit wenigen Monaten ist die Scheidung von Gwyneth Paltrow (43) und Chris Martin (39) rechtskräftig. Bereits 2014 reichte das Paar die Scheidung ein, doch dann dauerte es noch eine Weile, bis diese wirklich durchgezogen wurde. Die Stars hatten es einfach nicht eilig damit, weil sie sich noch gut verstanden und gemeinsam für ihre Kinder da sein wollten. Und auch jetzt, nach der offiziellen Scheidung leben sie sogar noch zusammen?!

Chris Martin und Gwyneth Paltrow 2014 in Hollywood
Getty Images
Chris Martin und Gwyneth Paltrow 2014 in Hollywood

Nach zwölf Jahren Ehe funktionierte die Beziehung der schönen Schauspielerin und des Coldplay-Frontmannes nicht mehr. Ein bitteres Scheitern, das aber für Gwyneth und Chris offensichtlich nie ein Grund war, sich als Menschen voneinander zu entfernen. Sie schafften es, aus Liebe Freundschaft zu machen. Jetzt überraschen sie mit der Tatsache, dass sie trotz der Scheidung noch immer zusammen wohnen. Ein Freund der Familie enthüllte gegenüber Radar Online: "Solange ihre Kinder minderjährig sind, werden sich Chris und Gwyneth nie ganz voneinander trennen."

Gwyneth Paltrow und Chris Martin
Getty Images
Gwyneth Paltrow und Chris Martin

Demnach habe der Sänger im Haus der Familie ein eigenes Zimmer, sowie eigene Schlüssel, die es ihm erlauben, zu kommen und zu gehen, wann er will. Vielleicht ist das, was Gwyneth und Chris verbindet, ja sogar viel mehr wert, als eine intakte Ehe.

Im folgenden Clip seht ihr, welche Motivation hinter dem guten Verhältnis der Ex-Ehepartner steckt.