Bye bye Germany's next Topmodel: RTL II startet jetzt seine Werbeoffensive für das eigene Castingformat für Models ab Größe 38. Die Show mit Motsi Mabuse (35) startet in wenigen Wochen und hat große Ambitionen.

Die neue "Curvy Supermodel"-Jury: Ted Linow, Angelina Kirsch, Motsi Mabuse & Harald Glööckler (v.l.)
RTL II / Magdalena Possert
Die neue "Curvy Supermodel"-Jury: Ted Linow, Angelina Kirsch, Motsi Mabuse & Harald Glööckler (v.l.)

Mit der Fernsehsendung will der Sender nicht nur erfolgreich das nächste Curvy-Model suchen, sondern auch nachhaltig das deutsche Frauenbild verändern. "Es gibt keine Größen-Norm für Schönheit. Diese Botschaft war eine tolle kreative Herausforderung für unsere vielfältigen Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen", erzählt RTL-II-Marketingchef Carlos Zamorano gegenüber DWDL.de. "Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig" lautet der Slogan des Formats. Dabei soll nicht nur der Weg vom Amateur zum Supermodel begleitet werden, sondern auch die alltäglichen Erfahrungen von kurvigen Frauen aufgezeigt werden, wie RTL II weiter verrät.

Motsi Mabuse auf der Holiday On Ice Gala in Hamburg
Christian Augustin / Getty Images
Motsi Mabuse auf der Holiday On Ice Gala in Hamburg

Die Sendung mit Harald Glööckler (51) in der Jury startet am 5. Oktober zur Primetime. Insidertipps aus dem Leben eines Curvy-Models erhalten die Kandidatinnen dann von dem erfolgreichen Modeprofi Angelina Kirsch. Der Gewinnerin winken ein Vertrag und eine Kampagne einer großen Modemarke.

Model Angelina Kirsch
Instagram / angelina.kirsch
Model Angelina Kirsch

Mehr Infos zur Jurorin Angelina Kirsch bekommt ihr im Video: