Was für eine schreckliche Hater-Aktion! Im August brachte Charlotte Würdigs (38) Göttergatte Sido (35) seine neue Single "Geuner" auf den Markt. "Ich bin ein Sinti von Kopf bis Fuß. [...] Ich bin ein Zigeuner, Z-Z-Zigeuner, Geuner", singt der Rapper in dem Lied und verweist damit voller Stolz auf seine Wurzeln. Für einen Social-Media-Nutzer Anlass, gegen den Zweifachvater zu schießen – das lässt Charlotte natürlich nicht einfach unkommentiert.

Charlotte Würdig bei der "Bild Place to B"-Party in Berlin
Ukas,Michael / ActionPress
Charlotte Würdig bei der "Bild Place to B"-Party in Berlin

"Jeder Mensch weiß: Zigeuner sind niedere Lebensformen", lässt ein Hater über das soziale Netzwerk verlauten. Eine üble Aussage, die Charlotte mächtig wütend macht, sodass sie auf Instagram schreibt: "Wie kann ein Mensch nur so ekelhaft sein?!? Mit solchen bescheuerten Aussagen beleidigst du nicht nur meine Familie und mich – auch Millionen anderer Menschen." Sie stellt völlig aufgebracht klar: "Du repräsentierst eine ganz bestimmte Art von 'Mensch' die ich nicht dulden werde, kann und möchte!"

Sido beim Summer Beats Open Air Festival in München
Petra Schönberger / Future Image / ActionPress
Sido beim Summer Beats Open Air Festival in München

Charlotte hätte gerne eine Erklärung für diesen schrecklichen Kommentar, doch ist sich sicher: "Aber dazu wirst du wohl kaum in der Lage sein..." Die Fans können der Blondine nur zustimmen – solch rassistische Äußerungen gehen einfach gar nicht!

Sido und Charlotte Würdig
Facebook/Charlotte Würdig
Sido und Charlotte Würdig

Hört euch hier das Lied, um das es geht, noch mal an: