Fans von Kate Moss (42), die hofften, dass das Model seinen Freund Graf Nikolai von Bismarck (29) heiraten werde, sobald die Scheidung von Jamie Hince (47) offiziell ist, müssen jetzt stark sein. Denn bei Kate und Nikolai stehen die Zeichen wieder auf Sturm: Kate schmiss ihren Freund wegen seiner wilden Party-Exzesse aus ihrem Haus.

Kate Moss, Topmodel
Getty Images
Kate Moss, Topmodel

Nikolais Lifestyle ist schon länger Grund für Zoff mit Kate. Als der 29-Jährige nun erneut in ihrem Haus im Norden von England die Nacht zum Tage machte und dabei einen wahren Saustall hinterließ, hatte die Mutter einer 13-jährigen Tochter genug: Sie setzte den Grafen vor die Tür. "Nikolai nahm nur eine Tasche mit. Kate versucht, hart zu sein", erklärte ein Insider gegenüber The Sun, "sie hofft, dass es hilft, denn sie möchte sich nicht von ihm trennen...aber vielleicht wird ihr keine andere Wahl bleiben."

Kate Moss und ihre Tochter Lila Grace
Zibi/WENN.com
Kate Moss und ihre Tochter Lila Grace

Dass der Deutsche ein Alkoholproblem hat, ist bekannt. Im Mai machte er deshalb einen Entzug, denn auch da hatte ihn seine berühmte Freundin schon einmal hinausgeworfen. Geholfen hat es ihm auf Dauer jedoch nicht. "Kate ist wirklich wütend", so die Quelle, "sie dachte, dass er das alles überstanden hätte. Sie haben beide monatelang keinen Alkohol getrunken, aber seit ein paar Wochen verhält er sich noch schlimmer als früher." Die wilde Party in Kates Haus brachte das Fass nun erneut zum überlaufen. Ob bald wirklich auch das Liebes-Aus erfolgt?

Kate Moss und Nikolai von Bismark auf der Paris Fashion Week
Getty Images
Kate Moss und Nikolai von Bismark auf der Paris Fashion Week