Eine ganze Fangemeinde hat aufgeatmet, als Autorin J.K. Rowling (51) nach Ende der Harry Potter-Reihe einen neuen Film aus der magischen Welt verkündete. Jetzt gibt es neue Details zur Handlung von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind".

Eddie Redmayne bei der Cinemacon
Judy Eddy/WENN.com
Eddie Redmayne bei der Cinemacon

Regisseur David Yates, der bereits bei einigen Teilen der Originalfilme Regie geführt hat, enthüllt jetzt Neues zum Inhalt des Streifens. Der bringt die Fans diesmal in die Vereinigten Staaten, wo Hauptcharakter Newt Scamander seine entwischten Zauberwesen einfangen muss. Die Rolle wird von Eddie Redmayne (34) gespielt, der auch bereits im ersten Trailer zu sehen war. Aber wer wird der neue Voldemort in dem Hollywoodfilm? "Es gibt ganz klar einen Gegenspieler, der nicht das ist, was er vorgibt zu sein. Es ist der, von dem man es wohl am wenigsten erwartet", verrät Yates gegenüber filmstarts.de.

Monster in "Phantasische Wesen und wo sie zu finden sind"
YouTube/Warner Bros. Pictures
Monster in "Phantasische Wesen und wo sie zu finden sind"

Die Geschichte, die 70 Jahre vor Harrys Zeit spielt, gibt es ab Mitte November im Kino zu sehen und wird in drei Kinofilmen erzählt. Das Harry Potter-Universum wird also auch in den kommenden Jahren noch für viel Spannung sorgen.

Eddie Redmayne in "Phantastische Wesen und wo sie zu finden sind"
YouTube/Warner Bros. Pictures
Eddie Redmayne in "Phantastische Wesen und wo sie zu finden sind"

Tragischer Abscheid: So happy zeigte sich Harry Potter-Star Alan Rickman (✝69) noch kurz vor seinem Tod: