Das Ehedrama im Hause Lugner nimmt seinen Lauf: Bei Bauunternehmer Richard (83) und seiner Cathy (26) kriselt es gewaltig, nachdem die gelernte Krankenschwester bei Promi Big Brother über ihre Probleme sprach und er sich ebenfalls mit Vorwürfen an die Presse wandte. Nach der Show ist die Blondine sogar schon mit ihrer Tochter bei ihrem Mann ausgezogen. Doch wie Richard jetzt Promiflash verriet, war das Leben mit seiner Cathy nicht immer einfach.

Cathy und Richard Lugner in Wien
Burak Firat/WENN.com
Cathy und Richard Lugner in Wien

Die 26-Jährige sei nämlich rasend eifersüchtig und kontrollierte sogar permanent sein Handy: "Ich habe das Handy inzwischen gesperrt und auf Fingerabdruck umgestellt, weil sie alle meine Gespräche und SMS über iCloud auf ihren Computer weitergeleitet hat [...] Außerdem hat sie die Ortungsdienste aktiviert, um immer zu sehen, wo ich bin. Dann hat sie noch 178 Kontakte gesperrt, mit denen ich geschäftlich gesprochen habe." Seine Gegenmaßnahmen schienen der Beauty allerdings so gar nicht zu gefallen, weshalb sie ihn jetzt damit konfrontierte und sogar Mitarbeiter des Österreichers angeschrien habe, um den Code für sein Handy zu erfahren.

Cathy Lugner und ihre Tochter Léonie
Facebook / --
Cathy Lugner und ihre Tochter Léonie

Besonders ein Zwischenfall soll Cathy jetzt einen guten Grund für die Scheidung liefern. Wie Richard erklärte, habe er mit einer Immobilienmanagerin telefoniert und zu ihr gesagt "Ich hätte dich gerne mal beschnuppert". Doch ein Treffen mit der Dame lehnte er ab, da er schließlich verheiratet sei. Dieses Gespräch hat seine Ehefrau wohl aufgezeichnet und ihren Mann direkt dazu befragt.

Cathy und Richard Lugner beim Deutschen Filmball 2016
WENN.com
Cathy und Richard Lugner beim Deutschen Filmball 2016

Warum es wohl schon vor einigen Monaten bei dem Paar nicht gut um die Beziehung stand, erfahrt ihr im Video.