Let's Dance verbindet einfach! Vor und fünf Jahren nahm Maite Kelly (36) an der beliebten Promi-Tanzshow teil und schnappte sich mit ihrem Profi-Tanzpartner Christian Polanc (38) den Titel "Dancing Star 2011". Ein krönender Abschluss für eine intensive Trainingszeit und viele tolle Show-Einlagen. Kein Wunder, dass Maite und Christian noch immer eng miteinander befreundet sind.

Maite Kelly bei der Abschiedsparty "20 Jahre Zimmer frei!" in Köln
Christoph Hardt / ActionPress
Maite Kelly bei der Abschiedsparty "20 Jahre Zimmer frei!" in Köln

"Christian ist wie ein Bruder. Wir waren ja quasi wie eine Symbiose über drei Monate", erzählt die Blondine kürzlich in einem Gespräch mit Promiflash. Als Team haben sich die beiden an die Spitze getanzt. Der 38-Jährige nimmt einen besonderen Platz in Maites Herz ein – und sie offenbar auch in seinem: "Immer wenn er eine Krise hat, ruft er mich an. Wenn er nicht anruft, weiß ich, dass es ihm gut geht. Ich bin wie eine Schwester für ihn, glaub ich." Eine wirklich tiefe Verbindung, die die beiden zueinander haben.

Maite Kelly und Christian Polanc als "Let's Dance"-Gewinner 2011
Ralf Juergens/Getty Images
Maite Kelly und Christian Polanc als "Let's Dance"-Gewinner 2011

Doch nicht nur seelisch stehen sich die beiden sehr nahe: "Der sieht auch aus wie mein Bruder Paddy, der hat so eine Stupsnase und immer wenn ich ihn sehe, habe ich das Gefühl, mein Bruder steht vor mir." Was für eine tolle Freundschaft!

Maite Kelly und Christian Polanc beim "Let's Dance"-Halbfinale 2011
Friedemann Vogel/Getty Images
Maite Kelly und Christian Polanc beim "Let's Dance"-Halbfinale 2011