Die Nachrichten und Enthüllungen zu Angelina Jolies (41) und Brad Pitts (52) Scheidung trudeln praktisch im Minutentakt ein. Aktuell hat sich die Schauspielerin in einem angemieteten Haus in Malibu mit ihren sechs Kindern verschanzt. Brad hat sie jeglichen Kontakt zu den Kindern verboten. Und wie jetzt bekannt wird, kann der Hollywood-Star seine Noch-Ehefrau auch gar nicht kontaktieren – Angelina soll seine Nummer blockiert haben!

Brad Pitt, Schauspieler
Nancy Rivera / Splash News
Brad Pitt, Schauspieler

Die "Tomb Raider"-Darstellerin schreckt nicht vor drastischen Schritten zurück. In dem Strandhaus in Malibu hat sie nicht nur sämtliche Fenster mit Kissen abgedunkelt, um sich vor neugierigen Paparazzi zu schützen. Angelina hat auch die Telefonnummer von Brad blockiert und ihn auch auf sämtlichen Nachrichtendiensten geblockt, wie Us Weekly berichtet. Den Schauspieler soll das fertig machen. "Er hätte nie damit gerechnet, dass sie so etwas tun würde", wird ein Freund des "Allied"-Stars zitiert.

Angelina Jolie und Brad Pitt mit Sohn Maddox im Jahr 2013
Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt mit Sohn Maddox im Jahr 2013

Der Kontakt zu den sechs gemeinsamen Kindern ist vollkommen unterbunden. Doch angeblich würden sie regelmäßig nach ihm fragen. Das gebe Brad Hoffnung, erklärt der Freund. Nun kann Brad nur noch hoffen, dass Angelina schließlich doch noch einlenkt.

Brad Pitt bei einem 24-Stunden-Rennen in Frankreich
Ker Robertson / Getty Images
Brad Pitt bei einem 24-Stunden-Rennen in Frankreich

Erfahrt im folgenden Video alles über die Affärengerüchte um Brad Pitt und Marion Cotillard (40).