US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump (70) hat sich mit seinem Wahlkampf mächtige Feinde geschaffen. In einem Video verbünden sich die "Avengers" gegen den Baulöwen! Genauer gesagt: "Iron Man" Robert Downey Junior (51), "Hulk"-Darsteller Mark Ruffalo (48), "Black Widow" Scarlett Johansson (31) und viele andere Hollywood-Schwergewichte. Sie alle stehen für die Kampagne "Save the Day" gemeinsam vor der Kamera. Damit appellieren sie an die US-Wähler, ihre Stimme am entscheidenden Tag der Wahl zu nutzen. Und diese nicht dem umstrittenen Milliardär zu geben.

Hollywood-Star Robert Downey Jr.
DYM / Rex Features (ActionPress)
Hollywood-Star Robert Downey Jr.

Auch wenn in dem dreiminütigen Clip nicht einmal der Name Trumps fällt, wird glasklar, wer gemeint ist. Hollywood-Star Don Cheadle (51) bezeichnet ihn als "rassistischen, beleidigenden Feigling, der nachhaltig die Struktur unserer Gesellschaft beschädigen könnte." Harter Tobak! Auch Oscar-Preisträgerin Julianne Moore (55), Kult-Schauspieler James Franco (38) und HIMYM-Star Neil Patrick Harris (43) zeigen klare Kante. Bereits bei der Emmy-Verleihung vor wenigen Tagen wurde Trump von einigen Größen des US-Show-Biz hart angegriffen, sogar mit Hitler verglichen.

Hollywood-Star Don Cheadle
NIVIERE/SIPA (ActionPress)
Hollywood-Star Don Cheadle

Am 8. November 2016 wird der nächste Präsident der USA gewählt. Weder der republikanische Kandidat Trump, noch seine demokratische Rivalin Hillary Clinton (68) sind unumstritten. Für wen sich die Mehrheit in der Traumfabrik entscheiden wird, scheint ziemlich eindeutig – und zwar nicht erst seit dieser Video-Botschaft. Den Clip von Hollywood-Regisseur Joss Whedon (52) könnt ihr unter dem Artikel ansehen. Ihr könnt auch abstimmen, wen ihr lieber als US-Präsidenten sehen würdet.

Donald Trump, amerikanischer Politiker
TNYF/WENN.com
Donald Trump, amerikanischer Politiker

Wer soll die US-Wahlen gewinnen?

  • Donald Trump
  • Hilary Clinton
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 42 Donald Trump

  • 950 Hilary Clinton