Wow - ist das wirklich Kristen Stewart (26)? Die Schauspielerin hat beim "Chanel Dinner Celebrating N°5 L'Eau" in West Hollywood wirklich viel fürs Auge zu bieten. Ein seltenes, strahlendes Lächeln, eine coole blonde Gel-Frisur und ein leicht transparentes Top, unter dem sie keinen BH trägt – KStew sorgte wirklich für Aufregung.

Lily-Rose Depp und Kristen Stewart in West Hollywood
BFA / ActionPress
Lily-Rose Depp und Kristen Stewart in West Hollywood

Zu dem Chanel-Event waren neben Kristen auch noch andere Star-Gäste geladen. So gab sich Musiker Pharrell Williams (43), der mit seiner Frau sein zweites Kind erwartet, und Johnny Depps (53) Tochter Lily-Rose Depp (17) ebenfalls die Ehre. Doch Kristen brauchte sich neben dem Hit-Produzenten und dem 17-jährigen Nachwuchsmodel wirklich nicht zu verstecken. Seit 2013 ist die ehemalige Twilight-Darstellerin das Werbegesicht von Chanel und ist deshalb auch Profi, wenn es um den perfekten, öffentlichen Auftritt geht. Mit ihrem frechen Nippelblitzer war Kristen Stewart die Aufmerksamkeit aller Anwesenden mit Sicherheit gewiss.

Kristen Stewart und Pharrell Williams bei einem Chanel-Event
BFA / ActionPress
Kristen Stewart und Pharrell Williams bei einem Chanel-Event

Wie Lily-Rose entschied sich auch die Freundin von Alicia Cargile für ein bauchfreies Top zur Hose. Dieses wurde aber vor allem dadurch zum Hingucker, dass es leicht durchsichtig war und enthüllte, dass Kristen Stewart auf einen BH verzichtet hatte: Ihre Nippel waren durch den Stoff zu sehen. Die 26-Jährige, der der mediale Hype um ihre Person lange Jahre sehr unangenehm war, hat in Sachen öffentliche Auftritte anscheinend einiges dazugelernt!

Kristen Stewart in L.A.
Jen Lowery / Splash News
Kristen Stewart in L.A.

Wie toll KStew mittlerweile auf dem Red Carpet verzaubern kann, seht ihr in diesem Clip: