Ups – Absicht oder ein Versehen? Schauspieler Armie Hammer (30), der zusammen mit seiner Frau Elizabeth Chambers (34) gerade zum zweiten Mal Nachwuchs erwartet, verriet in einem TV-Interview offenbar das Geschlecht des Babys – es wird ein Junge.

Armie Hammer und Elizabeth Chambers in Los Angeles
Bauer-Griffin/Bauergriffin.com/Splash News
Armie Hammer und Elizabeth Chambers in Los Angeles

Bisher waren in seinem Haus mit Ehefrau Elizabeth und Töchterchen Harper (1) die Frauen in der Überzahl, doch das wird sich bald ändern, wie der "The Lone Ranger"-Star bei Jimmy Kimmel Live verriet. Als Gastgeber Jimmy Kimmel (48) versuchte, Baby-Informationen aus Armie herauszulocken, ließ sich dieser zu folgender Äußerung hinreißen: "Man kann es schon in der neunten Woche herausfinden, was wirklich bizarr ist. Sie machen einen Bluttest. Es ist verrückt. Sie testen die Hormone, die enthalten sind, und sagen dir dann: 'Oh, Sie haben Testosteron. Entweder haben sie Hoden oder es wird ein Junge.'"

Armie Hammer auf dem Weg  ins TV-Studio von Jimmy Kimmel
RB/Bauergriffin.com / Splash News
Armie Hammer auf dem Weg ins TV-Studio von Jimmy Kimmel

Damit hatte Armie es also verraten – vielleicht sehr zum Verdruss seiner schwangeren Frau? Doch damit nicht genug, Armie überlegt im TV auch schon laut, welchen Namen sein Sohn bekommen könnte: "Wir denken über Jack nach, Jack Hammer. Oder Michael Charles und dann kann er es auf M.C. abkürzen", scherzte der 30-Jährige, bevor er sich plötzlich bestürzt zeigte: "Ich glaube, ich habe gerade unseren Baby-Namen verraten. Dafür werde ich großen Ärger bekommen!" Ob der Haussegen bei Armie und Elizabeth nach diesem informativen Gespräch mit Jimmy Kimmel wirklich schief hing, ist nicht bekannt. Die Freude auf Baby Nummer zwei – egal ob Junge oder Mädchen – wird diese Geschichte aber sicher nicht trüben.

Arrmie Hammer und seine schwangere Elizabeth Chambers
Instagram / --
Arrmie Hammer und seine schwangere Elizabeth Chambers

Hier könnt ihr euch das lustige Interview ansehen: