Am Samstag ging Adam sucht Eva - Promis im Paradies das erste Mal auf Sendung und die Promis ziehen jetzt täglich um 22.15 Uhr auf RTL komplett blank. Dass sie dafür eine satte Summe kassieren, ist bereits bekannt. Doch die verdienen sich die Stars um Sarah Joelle Jahnel (27), Leonore Bartsch (28) und Peer Kusmagk (41) nicht gerade im Schlaf: Die Regeln des Senders sind knallhart!

Leo Bartsch und Peer Kusmagk bei "Adam sucht Eva"
Adam sucht Eva, RTL
Leo Bartsch und Peer Kusmagk bei "Adam sucht Eva"

Bis zu 80.000 Euro gibt es für die prominenten Nackedeis. Kein leicht verdientes Geld, denn jetzt kommen die Regularien des TV-Senders ans Licht. Die Stars müssen sich an eine 24-Stunden-Überwachung gewöhnen, wie die Bild Zeitung berichtet. Die Gemeinschaftsbereiche – aus denen sich auch niemand ohne Erlaubnis entfernen darf – werden von fest installierten Kameras überwacht. Außerdem ist immer mindestens ein Kamerateam vor Ort. Alles gerechtfertigt für das gute Gehalt? Möglicherweise – doch die Summe wird offenbar erst nach der Sendung komplett ausbezahlt. Für Vertragsunterzeichnung und Anreise gab es jeweils erst einmal nur 20 Prozent.

"Adam sucht Eva": (v.l.) Chantel, Leo Bartsch, Peer Kusmagk, Kushtrim und Jesse
Adam sucht Eva – Promis im Paradies, RTL
"Adam sucht Eva": (v.l.) Chantel, Leo Bartsch, Peer Kusmagk, Kushtrim und Jesse

Den teilnehmenden Kandidaten ist es außerdem untersagt, Handys zu benutzen, geschweige denn auf sozialen Netzwerken aktiv zu sein. Auch ein körperliches Umstyling vor Beginn der Dreharbeiten wurde den Promis untersagt. Doch am Ende zahlt sich der Drill eben aus.

Leonore Bartsch und Sarah Joelle Jahnel bei "Adam sucht Eva"
RTL
Leonore Bartsch und Sarah Joelle Jahnel bei "Adam sucht Eva"

Erfahrt im folgenden Video, wer dem Nackt-TV-Format kürzlich noch eine Absage gegeben hat.