Die Höhle der Löwen ist ein gefeiertes Fernsehformat und lockt nicht nur mit spannenden Ideen, sondern auch mit spannenden Teilnehmern. Zusammen mit zwei Kumpels trat heute sogar der Neffe des megaerfolgreichen Til Schweiger (52) an. Marcel Graf präsentierte mit seinen Kollegen Ingo Hofmann und Andrej Mangold das Produkt "DasKaugummi". Ob sie damit die strenge Jury überzeugen konnten? Satte 250.000 Euro wollten die drei Unternehmer nämlich für ihr Bio-Produkt.

Marcel Graf, Andrej Mangold und Ingo Hofmann bei "Die Höhle der Löwen"
Die Höhle der Löwen, VOX
Marcel Graf, Andrej Mangold und Ingo Hofmann bei "Die Höhle der Löwen"

"Da will ich dabei sein, das ist eine mega Geschichte", schwärmte Schweiger-Neffe Marcel von der Geschäftsidee. Obwohl das Trio von seinem Kaugummi überzeugt schien, einen richtigen Businessplan hatten die drei Jungunternehmer nicht im Gepäck. "[In die Zukunft] laufen wir blind rein", stotterte Andrej auf die Fragen von "Löwe" Jochen Schweizer. Diese unsichere Aussage ist für den Investor einfach nicht genug: "Ich muss nicht jedes Risiko nehmen. Das ist kein Businessplan!" Doch Carsten Maschmeyer (57), Frank Thelen und Ralf Dümmel (49) haben Interesse an dem Kaugummi, der in spannenden Geschmacksrichtungen wie Zitrone-Basilikum daherkommt.

Marcel Graf, Andrej Mangold und Ingo Hofmann bei "Die Höhle der Löwen"
Die Höhle der Löwen, VOX
Marcel Graf, Andrej Mangold und Ingo Hofmann bei "Die Höhle der Löwen"

Am Ende erhält Unternehmer Ralf Dümmel den Zuschlag: Er gibt eine viertel Million Euro für 20 Prozent Firmenanteil. "Wir wollen unsere Marke groß machen", erklärt Marcel. Mit diesem Geschäfts-"Löwen" sollte das kein Problem werden.

Unternehmer Ralf Dümmel
VOX / Stefan Gregorowius
Unternehmer Ralf Dümmel