Am 20. September schockten Angelina Jolie (41) und Brad Pitt (52) die Fans mit der Meldung ihrer Trennung. Seither überschlagen sich die Ereignisse: Ziemlich häufig stehen dabei ihre sechs Kinder im Mittelpunkt. Bei der Einreichung der Scheidungspapiere hat Angelina das alleinige Sorgerecht beantragt, seither soll Brad seine Kids nicht mehr gesehen haben. Doch das Blatt hat sich gewendet: Inzwischen durfte der Schauspieler wieder Zeit mit ihnen verbringen.

Brad Pitt & Angelina Jolie
Ivan Nikolov/WENN.com
Brad Pitt & Angelina Jolie

Seit drei Wochen verschanzen sich Maddox (15), Zahara (11), Pax (12), Shiloh (10) und die Zwillinge Knox (8) und Vivienne (8) mit ihrer Mutter vor dem Presserummel. In dieser Zeit sollen sie auch Papa Brad nicht gesehen haben. Nun berichtet People jedoch, dass diese Qual für die Kinder und ihren Vater ein Ende hatte. "Brad hat kürzlich eine wunderbare Zeit mit den Kindern verbracht", verrät ein Insider, der der Familie nahestehen soll, dem Magazin.

Pax, Brad, Shiloh, Maddox und Jane Pitt
Digital Focus/Splash News
Pax, Brad, Shiloh, Maddox und Jane Pitt

Inzwischen hat sich das einstige Traumpaar Hollywoods auf eine vorübergehende Lösung bezüglich des gemeinsamen Sorgerechts geeinigt. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis der 52-Jährige ein Wiedersehen mit seinen Sprösslingen feiern würde. Und wenn es nach ihm geht, soll das nächste nicht mehr so lange auf sich warten lassen. "Brad liebt seine Kinder mehr als alles andere auf der Welt. Und sie sind ihm wichtiger als alles andere. Er wird alles tun, um bei ihnen zu sein. Jetzt und für immer", lässt die Quelle verlauten. Mehr zum Ehe-Aus von Brangelina erfahrt ihr im Clip.

Angelina Jolie und Brad Pitt bei den "Producers Guild Awards" 2012
Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt bei den "Producers Guild Awards" 2012