Es dauert nicht mehr lang, dann heißen Mila Kunis (33) und Ashton Kutcher (38) ihren Sohn auf der Welt willkommen. Von diesem Moment an muss ihre gemeinsame Tochter Wyatt die Aufmerksamkeit ihrer Eltern teilen. Im Interview mit Promiflash hat Mila verraten, wie ihr Töchterchen dem heranwachsenden Menschlein im Bauch von Mami gegenübersteht.

Mila Kunis bei einem "Bad Moms"-Screening
WENN.com
Mila Kunis bei einem "Bad Moms"-Screening

Offenbar hat die kleine Wyatt noch nicht wirklich realisiert, dass sie bald ein Brüderchen bekommen wird. "Sie ist so aufgeregt, wie eine 2-Jährige darüber sein kann, dass sie ein Geschwisterchen bekommt. Das ist alles relativ. Ich werde es herausfinden, wenn das Baby zur Welt kommt", erklärte die Schauspielerin im Gespräch mit Promiflash.

Mila Kunis und Ashton Kutcher mit Tochter Wyatt
TheImageDirect.com / ActionPress
Mila Kunis und Ashton Kutcher mit Tochter Wyatt

Ob sich das zweijährige Mädchen über den Familienzuwachs freuen wird, ist für Ashton und Mila genauso ungewiss. "Du hast keine Ahnung, wie dein Kind auf das Geschwisterchen reagieren wird. Du bereitest dich einfach auf alles vor. Du bereitest sie einfach so gut es geht darauf vor, damit sie sich dessen bewusst sind. Aber erst, wenn du dein Baby mit nach Hause nimmst, wirst du sehen, wie dein Kind darauf reagiert", verdeutlichte die 33-Jährige weiter.

Mila Kunis an Wyatts Schule in Burbank
WENN.com
Mila Kunis an Wyatts Schule in Burbank

Seht im Clip, was für einen süßen Babybauch Mila hat.