Für Rihanna (28) lief es in der Liebe lange Zeit nicht rund. Skandal-Sänger Chris Brown (27) prügelte sie im Jahr 2009 krankenhausreif, Leonardo DiCaprio (41) wollte sich offenbar nicht zu ihr bekennen und mit Rapper Drake (29) führt sie seit Jahren nach allen Regeln der Kunst eine On-Off-Beziehung – zurzeit sind die beiden heiß verliebt. Auf ihre Ex-Flammen scheint die Sängerin allerdings noch eine ganz schöne Wut zu haben. Das jedenfalls lässt ein aktueller Post vermuten.

Rihanna strahlt in pinkem Outfit mit Perlenkette in Paris
WWD/REX/Shutterstock
Rihanna strahlt in pinkem Outfit mit Perlenkette in Paris

Auf ihrem Instagram-Account machte Rihanna mit einer Äußerung ihrem Ärger Luft. "Keiner meiner Ex-Freunde ist verheiratet oder in einer glücklichen Beziehung. Also kann man ziemlich sicher sagen, dass ich nicht das Problem war", ist dort seit Kurzem zu lesen. Damit schießt RiRi klar gegen ihre Verflossenen. Ob sie einen bestimmten Ex damit meint, weiß man zwar nicht. Doch dass die "Kiss It Better"-Interpretin ihren einstigen Boyfriends überhaupt nicht gewogen ist, wird mit dieser Message klar.

Rihanna unterwegs in Los Angeles
Splash News
Rihanna unterwegs in Los Angeles

Mit Drake scheint es gerade richtig gut zu laufen, schließlich haben sich die beiden sogar ein gemeinsames Liebestattoo stechen lassen. Da ist er wohl der einzige, der sich von Rihannas Attacke nicht angesprochen fühlen muss.

Drake und Rihanna bei den "MTV Video Music Awards 2016"
Michael Loccisano/Getty Images
Drake und Rihanna bei den "MTV Video Music Awards 2016"

Auf welch unangenehme Weise Rihanna und Ex-Liaison Leo DiCaprio kürzlich aufeinandertrafen, erfahrt ihr im folgenden Video.