Bahnt sich hier etwa ein Liebes-Comeback an? In den Sommermonaten zeigte sich Justin Bieber (22) ordentlich in Turtellaune, neben Bronte Blampied konnte auch Model Sofia Richie (18) das Herz des Popstars erobern – wenn auch nur für kurze Zeit! Mitte August folgte nämlich die plötzliche Trennung. Seitdem wurde es ruhig um das Ex-Pärchen. Doch pünktlich zu Justins London-Konzert im Rahmen seiner "Purpose"-Welttournee wurde auch Sofia Richie in der englischen Hauptstadt gesichtet – und sie hat sogar seinen Auftritt besucht.

Justin Bieber in London
WeirPhotos / Splash News
Justin Bieber in London

So ganz scheint Sofia Richie die Trennung von Justin doch noch nicht verdaut zu haben, Oofenbar liegt ihr der gebürtige Kanadier noch immer ziemlich am Herzen. Extra für seinen Auftritt in London reiste sie ihm jetzt nämlich nach Europa nach. Via Snapchat teilte die Blondine am Mittwochabend einen Kurzclip des Konzertes, bewies damit ihre Anwesenheit. Doch damit nicht genug: Nach dem Musikspektakel führte es die Blondine ins Londoner Nachtleben. Ob sie ihrem Ex dort über den Weg gelaufen ist?

Sofia Richie mit einem Freund in London
Splash News
Sofia Richie mit einem Freund in London

Auch Justin hielt sich nach seinem Konzert in der Stadt auf, dinierte mit einem Kollegen im Sushi Samba. Alles nur Zufall? Paparazzi-Schnappschüsse können ein Zusammentreffen der beiden Stars jedenfalls nicht bestätigen! Trotzdem scheint es merkwürdig, dass Sofia nur für ein Konzert ihres Ex-Freundes über den großen Teich reist.

Sofia Richie und Justin Bieber in Japan
Instagram / --
Sofia Richie und Justin Bieber in Japan

Ob Justin Bieber in London erkannt wurde? Wenige Tage zuvor sorgte er in Amsterdam noch mit einer ziemlich verwirrenden Verkleidung für Aufsehen. Wie skurril der Sänger durch die Straßen lief, seht ihr im Clip: