Total bodenständig oder komplett dem Größenwahn verfallen? Herzogin Kate (34) steht bei all ihren Aktivitäten unter Dauerbeobachtung und kann es dem britischen Volk nicht so richtig recht machen. Mal wird sie für ihre erschwingliche, aber überaus stilsichere Mode gelobt, dann wird ihr ein Hang zur Verschwendung vorgeworfen. Da packt die royale Beauty kurzerhand ihre sieben Sachen und fliegt mit einem Linienflug zurück in die Heimat.

Herzogin Kate in Den Haag
James Whatling/Splash News
Herzogin Kate in Den Haag

Die Passagiere in dem besagten Flugzeug konnten wohl ihren Augen kaum trauen, als plötzlich Herzogin Kate durch die Maschinentüren in die Kabine trat. In ihrem hellblauen Ensemble, mit dem sie an Jackie Kennedy erinnerte, nahm sie in der ersten Reihe des Fliegers Platz. Eine Vertreterin der britischen Krone fliegt von den Niederlanden nach England in der Holzklasse? Na, damit hat Kate sicherlich wieder jede Menge Pluspunkte gesammelt.

Herzogin Kate beim World Mental Health Day in London
WENN
Herzogin Kate beim World Mental Health Day in London

Ganz so volksnah zeigte sich die 34-Jährige dann aber doch nicht. Denn sobald der Flieger den Zielflughafen erreicht hatte, verließ die zweifache Mama als Erstes die Maschine. Schaut euch im Clip an, warum alle Passagiere trotzdem hin und weg waren.

Herzogin Kate in Kanada
Chris Jackson / Getty Images
Herzogin Kate in Kanada