Und wieder mal ein Schnäppchen gemacht! Herzogin Kate (34) ist längst bekannt dafür, nicht immer nur teure Designer-Klamotten zu tragen, sondern auch hin und wieder zu hübschen Kleidungsstücken von der Stange zu greifen. Mit der Wahl einer Hose, die sie kürzlich trug, stellte die schöne Royal einmal mehr unter Beweis, wie sparsam sie ist.

Herzogin Kate und Prinz William in St. Austell, UK beim Eden Project
Arthur Edwards - WPA Pool/Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William in St. Austell, UK beim Eden Project

Während Kate am ersten Tag ihres kurzen Cornwall-Besuchs mit ihrem Göttergatten Prinz William (34) ein stark reduziertes, superschickes Kleid ausführte, wählte sie an Tag zwei eine Hose der Marke Gap aus dem Sale. Mittlerweile ist das gute Stück längst ausverkauft – wie immer, wenn Kate etwas trägt. Doch bis vor Kurzem war es noch für 25,99 Euro anstatt für 59,95 zu haben. Wenn das kein echtes Schnäppchen ist, das die bezaubernde Zweifachmama da mal wieder gemacht hat!

Herzogin Kate beim Eden Project in St. Austell, UK
Arthur Edwards - WPA Pool/Getty Images
Herzogin Kate beim Eden Project in St. Austell, UK

Im Clip am Ende des Artikels könnt ihr euch noch einmal das pastellrosafarbene Dress anschauen, das Herzogin Kate offenbar ebenfalls im Schlussverkauf erstanden hat.

Herzogin Kate vor der Kathedrale in Turo, Cornwall, UK
James Whatling / Splash News
Herzogin Kate vor der Kathedrale in Turo, Cornwall, UK