Das war für die Kinder der Highgate School in Nord London wirklich eine Überraschung der besonderen Art! Zu ihrer Sportstunde gesellte sich kein geringerer als Justin Bieber (22) plötzlich dazu – und gab sich mega nahbar.

Justin Bieber mit Kindern der Highgate School in England
Twitter / HighgateSpEx
Justin Bieber mit Kindern der Highgate School in England

Die Kids auf dem Fußballfeld trauten sicher ihren Augen kaum, als Weltstar Justin Bieber auf einmal auftauchte. Der Sänger kickte tatsächlich ein paar Runden mit den Schülern. Und das total spontan! "Justin und sein Manager kamen rüber, um mit uns zu sprechen, ich habe ihn sofort erkannt. Sie waren an uns vorbeigefahren und hatten unsere laufende Sportstunde gesehen. Sie erklärten uns, dass er Fußball liebt und super gerne mitmachen würde", erklärte Sportlehrer Mario Noto gegenüber The Sun. Das ließen sich die Trainer natürlich nicht zweimal sagen: "Wir dachten uns, dass das eine großartige Erfahrung für die Schüler sein könnte. Er war so bodenständig, einfach wie einer der Schüler." Erst kürzlich spielte der "What Do You Mean"-Interpret ein paar Körbe mit Fans in Berlin.

Justin Bieber
RKVideo / Splash News
Justin Bieber

Eine ganze halbe Stunde kickte Justin mit den Schul-Kids und schien richtig Spaß zu haben. Ob Biebs sich mit der Balleinlage von dem Tour-Stress abgelenkt hat oder einen freien Kopf von dem Hin und Her mit Sofia Richie (18) bekommen wollte? Den Schulkindern hat er auf jeden Fall eine riesen Freude bereitet.

Justin Bieber in London
WeirPhotos / Splash News
Justin Bieber in London

Im folgenden Video erfahrt ihr mehr zu den aktuellsten Entwicklungen zwischen Justin Bieber und Sofia Richie.