Nach monatelangen provokanten Aktionen, Zungen-Akrobatik und sehr viel nackter Haut, ist Miley Cyrus (23) inzwischen wieder etwas ruhiger geworden. Mit ihrem Wieder-Verlobten Liam Hemsworth (26) scheint es bestens zu laufen und die Sängerin ist nicht mehr ganz so verrückt drauf. Nun plauderte Miley aber mal wieder aus dem Nähkästchen und verriet dabei ein paar wilde Details aus ihrer Jugend.

Miley Cyrus und Liam Hemsworth während eines Dates in NYC 2016
XactpiX / Splash News
Miley Cyrus und Liam Hemsworth während eines Dates in NYC 2016

Aktuell ziert Miley Cyrus das Cover des Magazins Variety, das diesmal unter dem Motto "Die Macht der Frauen" steht. Im dazugehörigen Interview gibt sie einiges preis. "Mein ganzes Leben lang habe ich mein eigenes Geschlecht und meine Sexualität nicht verstanden", erklärt Miley. Dass sie mit Liam nicht ihre ersten sexuellen Erfahrungen gesammelt hat, dürfte ihm klar gewesen sein. Aber ob er von Mileys folgender Enthüllung wusste? "Meine erste Knutscherei war mit einer Frau", so die 23-Jährige. Bei ihrer Familie aus den konservativen US-Südstaaten sei dies aber überhaupt nicht gut angekommen.

Miley Cyrus in der Umkleide von Jimmy Fallon
Facebook/Miley Cyrus
Miley Cyrus in der Umkleide von Jimmy Fallon

Doch Miley war offenbar schon immer etwas spirituell angehaucht: "Das Universum hat mir immer die Kraft gegeben, daran zu glauben, dass alles gut wird." Und mit Liam hat anscheinend noch alles eine gute Wende genommen.

Miley Cyrus
London Entertainment/Splash News
Miley Cyrus

Seht im folgenden Video, wie unzertrennlich Miley und Liam sind.