Video-Bloggerin Melina Sophie (21) schockte kürzlich mit dem radikalen Griff zum Rasierer: Vor laufender Kamera entledigte sie sich ihrer langen Tressen. Sie trägt jetzt einen 13 Millimeter langen Buzzcut. In Deutschland heiß diskutiert, in Hollywoood seit Jahren ein alter Hut! Die schönsten Schauspielerinnen jenseits des Atlantiks haben sich schließlich schon mit Glatze auf den Roten Teppich gewagt!

Schauspielerin Karen Gillan
Kevin Winter / Getty Images
Schauspielerin Karen Gillan

Ohne ihr Markenzeichen, die langen, roten Haare, war beispielsweise "Doctor Who"-Darstellerin Karen Gillan auf der Comic Con 2013 kaum wiederzuerkennen. "Ich habe vielleicht etwas gemacht, das ein kleines bisschen verrückt sein könnte", verkündete Karen und zog sich spontan eine Perücke vom Kopf. Zum Vorschein kam ihr nackter Schädel, den sie der Rolle als Alien Nebula in "Guardians of the Galaxy" zu verdanken hat. Ihren Fans schien es zu gefallen, die besonders laut jubelten, als sie den Fake-Fiffi ins Publikum schleuderte.

Charlize Theron auf der 63. Berlinale 2013
Zick, Jochen / actionpress
Charlize Theron auf der 63. Berlinale 2013

Die Rolle für "Mad Max – Fury Road" war der Auslöser für Charlize Therons (41) Millimeterschnitt. Doch eigentlich war schon vorher klar, dass ihr die neue Frisur HAARvorragend stehen wird – trug sie doch schon in früheren Filmen wie "The Astronaut's Wife" und "Sweet November" jahrelang einen kurzen Pixie!

Natalie Portman auf den 58. Filmfestspielen in Cannes, 2005
Evan Agostini / Getty Images
Natalie Portman auf den 58. Filmfestspielen in Cannes, 2005

Schon mehr als zehn Jahre ist es her, dass sich Natalie Portman (35) "oben ohne" auf den Roten Teppich traute – die ganze Welt sprach damals über ihren rasierten Kopf, der so gar nicht zu der Star Wars-Königin Amidala passen wollte. Doch die Oscar-Preisträgerin verabschiedete sich von ihrem mädchenhaften Image und die Fast-Glatze war genau das Richtige für ihre Rolle in "V wie Vendetta"!

Hollywood-Stars Bruce Willis und Demi Moore
WENN.com
Hollywood-Stars Bruce Willis und Demi Moore

Hollywoods Damen scheinen kein Problem damit zu haben, sich für die Rolle ihres Lebens von ihrer langen Mähne zu trennen. Im Fall von Demi Moore (53) wurde daraus leider nichts – obwohl sie sich für "Die Akte Jane" vor laufender Kamera eine Glatze schor, floppte der Film an den Kinokassen.

Schauspielerin Cate Blanchett
Online USA / gettyimages
Schauspielerin Cate Blanchett

Auch Cate Blanchetts (47) blondes Haar musste einer Rolle weichen – für Tom Tykwers (51) "Heaven" legte sie sich eine Glatze zu. Dem Daily Telegraph verriet die Oscar-Preisträgerin, dass sie aber auch privat großer Fan des Melina-Styles sei: "Meine Haare abzurasieren ist so befreiend. Ich musste es einmal für einen Film machen, aber ich habe das auch so von Zeit zu Zeit schon getan."

Wie YouTuberin Melina Sophie sich die Haare rasiert, zeigt das Video:

Was meint ihr? Steht den Hollywood-Schönheiten der blanke Schädel?

  • Ja, das steht ihnen richtig gut!
  • Nein, das sieht verboten aus!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 278 Ja, das steht ihnen richtig gut!

  • 159 Nein, das sieht verboten aus!