Honey Boo Boos (11) Schwester Anna Cardwell (22) hat vor vier Jahren ein ganz besonderes Kind zur Welt gebracht: Ihre Tochter Kaitlyn Cardwell (4) wurde nämlich mit gleich zwei Daumen an der rechten Hand geboren! Was zunächst ganz süß wirkt, soll aber schnell zur Belastung geworden sein, weswegen sich Anna jetzt für eine angleichende Operation entschieden hat.

Wie TMZ berichtet, wurde der kleinen Kaitlyn der zusätzliche Daumen amputiert. Die junge Mutter Anna hatte sich aus zwei ganz bestimmten Gründen für den komplizierten Eingriff entschieden: Der Daumen schränkte ihre Tochter nicht nur in motorischen Dingen ein, sondern war auch immer wieder Auslöser für fiese Mobbingattacken! Fast sechs Wochen wird Kaitlyn jetzt einen Gips tragen müssen, bis alles vollständig verheilt sein wird.

Die kleine Kaitlyn wurde bereits während der ersten Staffel der Reality-Serie "Here comes Honey Boo Boo" geboren und schon damals rückte der doppelte Daumen in den Fokus der Sendung. Ganz im Gegensatz zu Mama Anna findet Tante Honey Boo Boo einen sechsten Finger nämlich durchaus praktisch: "Ich wünschte, ich hätte einen extra Finger. Dann könnte ich mehr Käsebällchen greifen!" Heute sieht der kleine Reality-Star übrigens ganz anders aus!

Auch Mama June hat an sich gearbeitet: Wie viel die Mutter von Honey Boo Boo abgespeckt hat, könnt ihr euch im Video ansehen:

Pumpkin, Sugar Bear, Honey Boo Boo und Mama June
Jonathan Leibson / Getty Images
Pumpkin, Sugar Bear, Honey Boo Boo und Mama June
Alana Thompson "Honey Boo Boo" und June Shannon "Mama June"
Paras Griffin/Getty Images for WEtv
Alana Thompson "Honey Boo Boo" und June Shannon "Mama June"
Was denkt ihr: Hat es Kaitlyn Cardwell mit einem Daumen leichter?1206 Stimmen
1141
Ja, sie kann ein normaleres Leben führen.
65
Nein, der doppelte Daumen hat zu ihr gehört und hätte nicht entfernt werden sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de