Rassige Schönheit war bislang wohl die passendste Beschreibung für Tanja Tischewitsch (27). Ein dunkler Teint, die fast schwarze Wallemähne. Die ehemalige DSDS-Kandidatin konnte locker als Latina durchgehen. Doch damit ist jetzt Schluss, denn Tanja ist unter die Blondinen gegangen.

Tanja Tischewitsch bei den InTouch-Awards in Düsseldorf 2016
Florian Ebener/Getty Images
Tanja Tischewitsch bei den InTouch-Awards in Düsseldorf 2016

Erst mussten die langen Locken weichen und jetzt auch noch die Farbe. Auf ihrem Facebook-Profil teilte die Ex-AWZ-Darstellerin ihr neuestes Haar-Experiment, das bei ihren Fans für große Verwunderung sorgen dürfte. "Und, was sagt ihr? Mir gefällt es", kommentierte Tanja selbst ein Bild von sich, mit dem sie ihre neue Kolorierung zum ersten Mal in voller Pracht präsentierte.

Tanja Tischewitsch in einem "Snapchat"-Video
Snapchat / --
Tanja Tischewitsch in einem "Snapchat"-Video

Wie es zu der radikalen Veränderung kam, erklärte die Schauspielerin mit einem Clip, den sie offenbar zuvor auf Snapchat aufgenommen hatte: "Warum mache ich das? Das Ding ist, ich bin mein Leben lang dunkel und ich wollte einfach mal was total Neues und Verrücktes ausprobieren!" Und der Schnappschuss von Tanjas neuem Ich beweist: Das ist ihr definitiv gelungen!

Tanja Tischewitsch
RTL / Willi Weber
Tanja Tischewitsch

Seit einigen Wochen ist bekannt, dass Tanja wieder Single ist. Was der riesige Klunker an ihrem Finger zu bedeuten hat, erfahrt ihr im Video.