Shannen Doherty (45) geht seit Monaten einen sehr schweren Weg: Die ehemalige Beverly Hills, 90210-Schauspielerin erkrankte im Frühjahr letzten Jahres an Brustkrebs, musste deshalb eine anstrengende Chemotherapie durchstehen. Doch endlich ist dieser erschöpfende Teil ihres Kampfes gegen den Krebs jetzt vorbei. Keine Chemo mehr! Auf ihren sozialen Netzwerken teilt sie jetzt ihre Erfahrung und macht anderen Krebspatienten Mut.

Shannen Doherty in Los Angeles
AXELLE WOUSSEN/Bauergriffin.com
Shannen Doherty in Los Angeles

"Manchmal scheint es, als ob die Chemo niemals aufhört. Manchmal fragt man sich, ob man den Mut hat, sich dem Krebs und all seinen Folgen zu stellen. Geht tief in euch. Die Kraft, die Stärke und die Zähigkeit dafür ist in uns allen", richtet sich die Kämpferin auf Instagram mit aufbauenden Worten an die Welt. Dazu teilt sie ein Foto von ihrem persönliches Therapieteam. "Diese drei haben mich durch die Chemo gebracht. Ich hoffe, dass ich sie im Chemoraum nie wieder sehen muss!!! Weiter geht es mit Strahlentherapie."

Shannen Doherty und Ehemann Kurt Iswarienko
Instagram / theshando
Shannen Doherty und Ehemann Kurt Iswarienko

Shannens schwerer Weg ist also leider noch nicht vorbei. Doch mit dem Überstehen der Chemotherapie hat die Schauspielerin schon einen großen Schritt in Richtung Heilung getan. Und mit ihrem Mut und Durchhaltevermögen schafft die 45-Jährige sicher auch noch alles weitere.

Shannen Doherty bei den "18th Annual Webby Awards" in New York
Getty Images
Shannen Doherty bei den "18th Annual Webby Awards" in New York

Mehr zu ihrem Kampf gegen die Krankheit seht ihr im Clip: