Es war eine traurige Meldung für ihre Fans. Am Mittwoch gaben Sarah (24) und Pietro Lombardi (24) offiziell ihre Trennung bekannt. Pietro hatte sich nach dem Krisengespräch auch selbst schon öffentlich zu Wort gemeldet. Sarah hingegen schwieg bisher – wohl auch, weil sie angeblich eine Affäre gehabt haben soll. Nun aber gibt es auch von der Sängerin ein erstes Statement.

Sarah Lombardi während ihrer Schwangerschaft mit Alessio
Facebook / OffiziellSarahEngels
Sarah Lombardi während ihrer Schwangerschaft mit Alessio

Ein Post ihres vermeintlichen Liebhabers sorgte gestern bereits für Aufsehen bei den Fans und die beiden stehen mächtig in der Kritik. Wahrscheinlich sah Sarah sich deshalb nun gezwungen, sich dazu zu äußern. "Wie ihr wisst, haben Pietro und ich uns getrennt. Die Verantwortung, die wir für unseren kleinen Alessio tragen, steht jetzt im absoluten Fokus, denn für uns gibt es nichts Wichtigeres auf der Welt als dieses kleine Herz, was neun Monate in Mamas Bauch schlug. Wir werden beide immer seine Eltern sein und ihn gemeinsam lieben", schreibt die 24-Jährige bei Facebook.

Pietro und Sarah Lombardi
Andreas Rentz / Getty Images
Pietro und Sarah Lombardi

Ein klares Zeichen also, dass zwar die Ehe mit Pietro am Ende ist, sie aber dennoch beide weiter für Söhnchen Alessio Lombardi (1) sorgen wollen. Das trifft auch bei ihren Followern auf sehr viele positive Reaktionen. Vielleicht kann sie so die Situation etwas beruhigen.

Pietro und Sarah Lombardi
Facebook / Pietro Lombardi
Pietro und Sarah Lombardi

Was DSDS-Freund Sebastian Wurth zum Liebes-Aus sagt, erfahrt ihr im Video.