Das Ende der Beziehung zwischen Shermine Shahrivar (34) und Lapo Elkann ist nun schon einige Wochen her. Vier Monate lang zeigten sich das Model und der Fiat-Milliardär öffentlich schwer verliebt – dann die plötzliche Trennung. Kurz danach äußerte sich die 34-Jährige zuversichtlich und nach vorne schauend. Doch wie geht es Shermine heute und was sind ihre Pläne für die Zukunft?

Lapo Elkann und Shermine Shahrivar in Italien
Instagram / lapoindependent
Lapo Elkann und Shermine Shahrivar in Italien

"Ich fühle mich gut.", betont die gebürtige Iranerin gegenüber der Gala. "Alles ist neu. Ich ziehe auch gerade um, das ist ja auch eine Art Metamorphose. Ich arbeite sehr viel, außerdem habe ich ein Onlinestudium angefangen, Integrative Ernährung." Von früh bis spät in die Nacht ist Shermines Leben durchgeplant.

Shermine Shahrivar bei der Milan Fashion Week
WENN
Shermine Shahrivar bei der Milan Fashion Week

Besonders ihre Tochter Daliah gibt der jungen Mutter Kraft und erdet sie. "Seitdem ich eine Tochter habe, bin ich viel selbstbewusster geworden. (...) Nach einer Enttäuschung schaue ich mich an und frage mich: Lasse ich mich jetzt hängen? Was für ein Vorbild bin ich dann? Dann drehe ich mich um und sehe meine Tochter und weiß: Ich muss weiter machen!" Zeit für Privatsphäre bleibe ihr neben Arbeit, Studium und Kind sehr wenig – was sie jedoch begrüße.

Shermine Shahrivar, "Marokkanischer Abend" in Berlin
WENN
Shermine Shahrivar, "Marokkanischer Abend" in Berlin

Auf die Frage, wie es gerade in der Liebe aussieht, antwortet Shermine: "Jetzt zurzeit würde ich auf jeden Fall überhaupt keine Art von Beziehung haben wollen – und das würde ich auch nicht öffentlich machen."

Wie ernst die Beziehung zwischen Shermine und Lapo wirklich war, seht ihr im folgenden Clip.