Es scheint keine Ruhe einzukehren bei Hayden Panettiere (27) und Wladimir Klitschko (40), zumindest was die Gesundheit der beiden angeht! Nachdem sich die Schauspielerin aufgrund ihrer postnatalen Depression mehrfach in Behandlung begeben musste und gar nicht mehr arbeiten konnte, scheint es für sie langsam wieder bergauf zu gehen. Doch die Ehe zwischen der Schauspielerin und dem Profi-Boxer muss nun einer erneuten Prüfung standhalten.

Wladimir Klitschko
DANIEL ROLAND / Freier Fotograf / Getty Images
Wladimir Klitschko

Dieses Mal trifft es Wladimir. Der WM-Kampf des Boxers, der für den 10. Dezember in Hamburg geplant war, ist geplatzt! Der 40-Jährige hat sich während einer Trainingseinheit verletzt. "Wladimir hat sich eine Muskel-Zerrung in der Wade zugezogen", bestätigte sein Manager Bernd Bönte gegenüber der Bild. Zwar würde es sich dabei um nichts Schlimmeres handeln, allerdings müsse sich der Profi-Boxer ab sofort schonen. Dennoch: Bei all dem Pech könnte dem Paar Wladimirs Zwangspause sogar gelegen kommen.

Hayden Panettiere in Los Angeles
WENN
Hayden Panettiere in Los Angeles

Die 27-jährige Hayden wird nämlich im Januar mit der fünften Staffel der Serie "Nashville" ihr TV-Comeback feiern. Dabei kommen auch zahlreiche Promo-Termine auf sie zu. Wladimir hingegen wird sich bis März 2017 regenerieren müssen – und hat somit mehr Zeit, sich um die gemeinsame Tochter Kaya zu kümmern. Bisher hatte sich seine Frau beruflich zurückgenommen.

Wladimir Klitschko, Box-Weltmeister
WENN
Wladimir Klitschko, Box-Weltmeister

Für die zweite Hälfte des kommenden Jahres könnte es Gerüchten zufolge dann eine weitere Veränderung geben. Wie ein Insider verriet, soll 2017 Baby Nummer zwei geplant sein. Wer dann jedoch zu Hause bleiben wird, wird sich zeigen – hoffentlich ist das dann keine Frage des Gesundheitszustands mehr.