Einen schmerzlichen Verlust musste in dieser Woche Sängerin Jeanette Biedermann (36) verkraften. Ihr geliebter Vater Bernd verstarb mit 63 Jahren an Krebs. Der Manager der Musikerin verriet nun, wie es ihr geht.

Jeanette Biedermann, Sängerin
Sean Gallup/Getty Images
Jeanette Biedermann, Sängerin

"Jeanette ist tief traurig über den furchtbaren Verlust ihres Vaters. Sie hatte immer eine besonders tiefe Verbindung zu ihm. Jeanettes Ehemann Jörg ist jetzt an ihrer Seite", ließ der Manager Holger Kurschat gegenüber der Bild verlauten. Kraft findet die Künstlerin also bei ihrem Mann, mit dem sie seit 2012 verheiratet ist. Ihr Vater Bernd war bereits vor sechs Jahren an Bauchspeicheldrüsen-Krebs erkrankt, hatte aber mithilfe von mehreren Operationen und Medikamenten überlebt. Jeanette zog sich aber trotzdem aufgrund der Erkrankung ihres Vaters einige Jahre aus der Öffentlichkeit zurück.

Jeanette Biedermann
Getty Images
Jeanette Biedermann

Sie sagte sogar ihre Tournee ab, um sich um ihren Papa zu kümmern. Gegenüber dem Kölner Express erzählte sie damals: "Ich wollte einfach bei meinem Vater und meiner Mutter sein, weil niemand von uns wusste, wie seine Krankheit ausgehen wird. Ich musste immer aufpassen, dass ich nicht jeden Tag heule."

Jeanette Biedermann
Schultz-Coulon/WENN.com
Jeanette Biedermann