Vor zwei Jahren erlebte Curtis "CJ" Harris den Höhepunkt seiner bisherigen Sängerlaufbahn: In der 13. Staffel der US-amerikanischen Castingshow American Idol schaffte es CJ unter die Top Ten! Für kurze Zeit kannte ganz Amerika seine Stimme und sein Gesicht. Jetzt soll der ehemalige Castingshowteilnehmer ganz unten angekommen sein: Am Montag musste der TV-Star eine überraschende Haftstrafe antreten!

CJ Harris bei "American Idol" 2014
Brett Carlsen / Getty Images
CJ Harris bei "American Idol" 2014

Schon im Juli dieses Jahres wurde CJ wegen des Verkaufs illegaler Drogen im Bundesstaat Alabama festgenommen, wie TMZ berichtete. Weil er aber seine Verhandlung am 27. Oktober verpasste, muss er jetzt erst einmal bis zu seiner Anhörung für einen Monat hinter Gittern! Angeblich soll er mit den Daten durcheinander gekommen sein – ein fataler Fehler, der ihm jetzt seine Freiheit kostet.

Die dreizehn Finalisten von "American Idol" 2014
Kevin Winter / Getty Images
Die dreizehn Finalisten von "American Idol" 2014

Bis heute macht CJ noch Musik, wie etliche Cover-Videos auf seiner Facebookseite zeigen. Bei "American Idol" erreichte der Sänger Platz sechs. Die Jury der 13. Staffel rund um Harry Connick Jr. (49), Jennifer Lopez (47) und Keith Urban (49) konnte damals Caleb Johnson (25) überzeugen, der die Staffel schließlich gewann.

Keith Urban, Jennifer Lopez und Harry Connick Jr., "American Idol"-Jury
Kevin Winter / Getty Images
Keith Urban, Jennifer Lopez und Harry Connick Jr., "American Idol"-Jury

Die Jury der deutschen Version des Castingformats hat ein neues Gesicht: Wie wandelbar YouTube-Starlet Shirin David (21) ist, erfahrt ihr im Video: