Traurige Nachrichten aus dem Hause Bublé. Der dreijährige Sohn des Jazz-Sängers soll an Krebs erkrankt sein. Die erste Diagnose lautete eigentlich Mumps, leider folgte dann der Schock. Was ihm seine Kids Noah und Elias bedeuten, davon schwärmte Michael (41) noch vor wenigen Wochen im Promiflash-Interview.

Michael Bublé mit seinem Sohn
Instagram/Michael Bublé
Michael Bublé mit seinem Sohn

"Wir spielen Spiderman und tanzen den ganzen Tag zum Tikitikitiki-Room - kennst du den Song?", fragte er. Für den "Feeling Good"-Sänger sind seine beiden Jungs eben das Wichtigste. "Diese Jungs helfen mir, wenn ich ängstlich oder nervös werde oder denke zu scheitern und wenn etwas nicht so läuft, schließe ich meine Augen und realisiere, dass nur sie wichtig sind." Nun muss die kleine Familie erst einmal die schockierenden Neuigkeiten verarbeiten und Michael muss seinem Sohn Noah Kraft schenken - nicht andersherum.

Michael Bublés "Noah"-Tattoo
michaelbuble / Instagram
Michael Bublés "Noah"-Tattoo

Der Musiker und seine Frau Luisana Lopilato (29) haben bereits alle bevorstehenden Termine abgesagt. Seht im Clip das Interview mit Michael Bublé, in dem er von seinen Kindern schwärmt.

Michael Bublé mit seiner Ehefrau Luisana Lopilato und seinen Söhnen Noah und Elias
Facebook/ Michael Bublé
Michael Bublé mit seiner Ehefrau Luisana Lopilato und seinen Söhnen Noah und Elias