Dass Daniela Katzenberger (30) nur zu gern Einblicke in ihr Privatleben gewährt, ist kein Geheimnis. Heute machte die Katze Köln unsicher und ließ ihre Fans dabei nahezu stündlich an ihrem Ausflug teilhaben. Schon am Morgen postete die 30-Jährige ein Bild mit ihrer Kleinen beim Frühstück.

Daniela Katzenberger und Töchterchen Sophia
Facebook / --
Daniela Katzenberger und Töchterchen Sophia

Gekleidet in ihrer Lieblingsfarbe, steht die Katze auf ihrem Facebook-Foto mit ihrer Töchterchen auf dem Arm im Partnerlook am Frühstücks-Buffett. Noch etwas zerknauscht, überlegen die beiden Damen, wie sie sich für den Tag stärken. Und einige Zeit später wird auch klar warum. Denn die kleine Familie macht Köln unsicher! Während der Fahrt im Auto vertreibt sich die Katze ihre Zeit mit Töchterchen Sophia (1) mit einer Runde Snapchat und postet auch diesen Schnappschuss anschließend auf ihrer Facebook-Seite. Allerdings nicht als Katzen, sondern als Rehe mit großen Kulleraugen und Stupsnäschen maskiert, grinsen die beiden in die Kamera.

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis vor dem Kölner Dom
Facebook / --
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis vor dem Kölner Dom

Das Ziel der Familie: natürlich das Wahrzeichen Kölns. Am Ende des Tages posiert Daniela nämlich, dieses mal mit ihrem Mann Lucas (49) anstatt mit Sophia, romantisch während des Sonnenuntergangs vor dem Dom. Und es scheint, als habe Daniela nicht nur ihre Tochter sondern auch ihren Mann mit ihrer Vorliebe für Rosa angesteckt. Sie ist und bleibt einfach ein Social Media-Profi! Super oder zu viel des Guten? Stimmt jetzt darüber ab!

Daniela Katzenberger und ihre Tochter Sophia
Facebook/Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger und ihre Tochter Sophia

Im Folgenden könnt ihr euch anschauen, wie Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis ein gemeinsames Album aufnehmen.

Gewährt Daniela Katzenberger zu viele Einblicke in ihr Privatleben?

  • Ich finde es gut, dass sie die Fans auf den Laufenden hält.
  • Ich finde es total übertrieben.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 328 Ich finde es gut, dass sie die Fans auf den Laufenden hält.

  • 239 Ich finde es total übertrieben.