Pfui Spinne! Hollywood-Star Dwayne "The Rock" Johnson (44) dreht aktuell für seinen neuen Film "Jumanji" im Dschungel von Honolulu. Mit dabei ist unter anderem auch Schauspieler und Comedian Kevin Hart (37). Der nimmt sonst gerne Mal andere auf's Korn. Doch diesmal dreht "The Rock" den Spieß um. Der ehemalige Wrestler versetzt das Film-Set mit seinen fiesen Streichen nämlich in Angst und Schrecken!

Kevin Hart und Dwayne Johnson in Los Angeles
SIPA PRESS
Kevin Hart und Dwayne Johnson in Los Angeles

Im Dickicht des Dschungels kreuchen und fleuchen so allerhand Insekten und andere Krabbler herum. Am gefürchtesten sind sicherlich Spinnen und Schlangen. Das machte sich Dwayne "The Rock" Johnson nun zu Nutze und jagte seinen Schauspielkollegen mit mehreren Streichen einen Schreck ein. Das Lieblingsopfer des Muskelprotzes ist dabei Kevin Hart. Für den hat er sogar extra eine Plastikspinne organisiert. Das Ergebnis: Kevin sprang panisch auf und Dwayne "The Rock" Johnson kugelte sich vor lachen. Doch das war nicht sein letzter Streich.

Dwayne "The Rock" Johnson, Schauspieler
action press
Dwayne "The Rock" Johnson, Schauspieler

Im angehängten Clip am Ende des Artikels seht ihr nicht nur Dwayne "The Rock" Johnsons Spinnenanschlag, sondern auch, wie er seinen Kollegen noch drangsalierte.

Kevin Hart und Dwayne Johnson im Film Central Intelligence
Everett Collection, Inc.
Kevin Hart und Dwayne Johnson im Film Central Intelligence

Gehen Dwaynes Gags zu weit?

  • Nein, das ist doch super lustig.
  • Ja, am Arbeitsplatz sollte er sowas lassen.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 325 Nein, das ist doch super lustig.

  • 41 Ja, am Arbeitsplatz sollte er sowas lassen.