Der US-Wahlkampf geht in die heiße Phase: In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wird sich entscheiden, wer der nächste Präsident der USA wird. Natürlich müssen auch die US-amerikanischen Promis ihre Stimme für Donald Trump (70) oder Hillary Clinton (69) abgeben. Auf beiden Seiten sind dabei absolute Mega-Star zu finden!

Hulk Hogan in New York
Robin Marchant / Getty Images
Hulk Hogan in New York

Terrence Gene Bollea, besser bekannt als Hulk Hogan (63), ist einer der prominenten Unterstützer von Donald Trump. Auf die Frage von TMZ, mit welchem der Kandidaten die Wrestle-Legende am liebsten in den Ring steigen würde, antwortete Hogan bestimmt: "Ich will gegen keinen der beiden in den Ring steigen. Ich wäre lieber Trumps Mitkandidat!"

Tila Tequila bei "Celebrity Big Brother" 2015
David Fisher / REX Shutterstock / ActionPress
Tila Tequila bei "Celebrity Big Brother" 2015

Auch Reality-Sternchen Tila Tequila (35) wird Trump wählen, wie sie in einem Video auf ihrem YouTube-Kanal offenbarte. "Ich bin eine große Donald Trump Unterstützerin und das solltet ihr auch sein", versuchte sie ihre Follower von ihrer Wahl zu überzeugen. Anfänglich hätte sie ihn noch belächelt, sei aber inzwischen fest davon überzeugt, dass er der richtige Kandidat sei.

Mike Tyson in Santa Monica
Jesse Grant / Getty Images for The Exchange
Mike Tyson in Santa Monica

Neben Hulk Hogan und Tila reihen sich auch noch weiteres Stars zu den Trump-Unterstützern ein: Nicht nur Sänger Aaron Carter (28), sondern auch Rocker Kid Rock (45) oder Boxer Mike Tyson (50) sollen hinter dem umstrittenen Präsidentschaftskandidaten stehen, wie Newsday berichtete.

Kim Kardashian, Hillary Clinton und Kanye West
Twitter / Kim Kardashian West
Kim Kardashian, Hillary Clinton und Kanye West

Auf Hillarys Seite hingegen haben sich auch einige bekannte Gesichter positioniert. Allen voran Kim Kardashian (36) und ihr Ehemann Kanye West (39). Im August machte das Pärchen mit einem lässigen Hillary-Selfie auf Twitter klar, wen sie wählen werden: "Ich liebe es, sie über ihre Ziele für unser Land sprechen zu hören", twitterte Kim im August.

Beyoncé, Hillary Clinton und Jay-Z in Cleveland
Justin Sullivan / Getty Images
Beyoncé, Hillary Clinton und Jay-Z in Cleveland

Auch Beyoncé Knowles (35) ist von der ersten weiblichen Präsidentschaftskandidatin angetan: Erst vor wenigen Tagen performte sie auf dem "Get Out The Vote"-Konzert in Cleveland, das von der Kandidatin ausgerichtet wurde, um ihre Unterstützung zu zeigen. Auch ihr Mann Jay-Z (46) war dabei mit von der Partie.

Katy Perry und Orlando Bloom
WENN
Katy Perry und Orlando Bloom

Die Liste der prominenten Hillary-Anhänger ist ziemlich lang, wie das Onlinemagazin The Wrap berichtete. Knapp 167 Hollywood-Stars sollen hinter Clinton stehen. Unter anderem auch "Girls"-Star Lena Dunham (30), Rapper 50 Cent (41), Orlando Bloom (39) und seine Freundin Katy Perry (32) oder auch Vogue-Chefin Anna Wintour (67). Ob ihr die große Unterstützung helfen wird, zeigt sich morgen Nacht beim großen Wahl-Showdown.

Wie es um die Liebe von Orlando und Katy steht, erfahrt ihr im Video.

Was denkt ihr: Wer kann die Wahl für sich entscheiden - Donald Trump oder Hillary Clinton?

  • Ganz klar Hillary Clinton.
  • Auf jeden Fall Donald Trump.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 4.899 Ganz klar Hillary Clinton.

  • 512 Auf jeden Fall Donald Trump.