Diese Nachricht schockiert wohl die gesamte Fan-Gemeinde von Sarah (24) und Pietro Lombardi (24). Eigentlich hatte man angenommen, dass der Sänger das Ende seiner Ehe und die anhaltenden Affärengerüchte um Sarah relativ gut weggesteckt hat. Doch am Montagabend gab es einen Polizeieinsatz bei dem Noch-Ehepaar. Das bestätigte die Polizei des Rhein-Erft-Kreises gegenüber Promiflash.

Pietro Lombardi
Sascha Steinbach/Getty Images
Pietro Lombardi

Der Pressesprecher der Polizei ließ auf Anfrage von Promiflash wissen: "Es gab einen Polizeieinsatz in einer Wohnung in Brühl gegen 18 Uhr. Herr Lombardi bekam ein Rückkehrverbot. Frau Lombardi hat die Wohnung verlassen. Es wurde Strafanzeige wegen Körperverletzung aufgenommen." Dass es bei dem einstigen DSDS-Traumpaar wirklich einmal so weit kommt, hätte wohl niemand erwartet.

Pietro und Sarah Lombardi auf der Echo-Verleihung 2012
kursi / Splash News
Pietro und Sarah Lombardi auf der Echo-Verleihung 2012

Dass Pietro ein Rückkehrverbot in die Wohnung bekommen hat, deutet darauf hin, dass er Sarah gegenüber möglicherweise tatsächlich handgreiflich geworden ist. In den vergangenen Tagen hatte Pietro sich immer wieder gut gelaunt mit seinen Freunden gezeigt, wollte offenbar Stärke beweisen. Nun hat das Ehe-Drama der Lombardis noch einmal eine ganz andere Wendung genommen.

Pietro, Alessio und Sarah Lombardi im Flugzeug von München nach Köln
Facebook/ Pietro Lombardi
Pietro, Alessio und Sarah Lombardi im Flugzeug von München nach Köln