Kaum ist es offiziell, dass Prinz Harry (32) und Schauspielerin Meghan Markle (35) ein Paar sind, schon überschlagen sich die Gerüchte um eine mögliche Hochzeit der beiden. Harry scheint es allerdings tatsächlich sehr ernst mit Meghan zu meinen. Er soll der "Suits"-Darstellerin jetzt ein emotionales Versprechen gegeben haben.

Meghan Markle in West Hollywood
Jason Kempin / Getty Images
Meghan Markle in West Hollywood

Prinz Harry hat offenbar schon sämtliche Schritte eingeleitet, um Meghan seiner Familie vorzustellen. Und auch ein ganz besonderer Besuch steht an: Der Royal will mit Meghan das Grab seiner Mutter Prinzessin Diana (✝36) besuchen und gemeinsam mit ihr Blumen dort niederlegen, berichtet Radar Online. Harry war gerade einmal zwölf Jahre alt, als seine Mutter bei einem schlimmen Verkehrsunfall in Paris ums Leben kam. Dass Meghan die ganze Geschichte dahinter kennt und mit ihm das Grab besucht, soll Harry immens wichtig sein, immerhin sind die beiden nun auch schon sechs Monate zusammen.

Prinz Harry in Nottingham
Richard Stonehouse / Freier Fotograf / Getty Images
Prinz Harry in Nottingham

"Diana nimmt immer noch einen hohen Stellenwert im Alltag von William und Harry ein. Er hat Meghan schon lange vorgeschlagen, Dianas Grab zu besuchen", erklärt ein Freund der beiden Prinzen. Dass bald eine Verlobung ansteht, glaubt das Umfeld der englischen Royals ganz fest.

Meghan Markle bei der Premiere von "Suits" in Los Angeles
Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Meghan Markle bei der Premiere von "Suits" in Los Angeles