David Beckham (41) ist wohl der wahrgewordene Männertraum vieler Frauen. Ein gut durchtrainierter Body, sexy Dreitagebart und eine selbstbewusste Ausstrahlung – Victoria Beckham (42) muss vermutlich immer gut auf ihren Gatten aufpassen. Seit fünf Jahren wirbt David mit seinem Gesicht, und seinem sexy Körper, für H&M. Diesen Werbedeal hat er nun verloren. Ist er dem Modelabel inzwischen etwa zu alt?

David und Victoria Beckham bei den British Fashion Awards in London
Anthony Harvey / Getty Images
David und Victoria Beckham bei den British Fashion Awards in London

Diese Vermutung kommt nicht von ungefähr: David soll von einem jüngeren Werbegesicht ersetzt werden! Statt des 41-jährigen Ex-Profi-Kickers wird demnächst Musiker The Weeknd (26) die H&M-Plakate zieren, wie The Mirror berichtet. Bereits Ende 2016 läuft Davids Vertrag aus. Somit sind nun die letzten Wochen mit ihm als Werbe-Blickfang angebrochen. Ab Frühjahr 2017 wird dann der "Can't Feel My Face"-Interpret, dessen bürgerlicher Name Abel Tesfaye ist, das neue Aushängeschild der Männerkollektion.

David Beckham auf einem H&M-Plakat
WENN.com
David Beckham auf einem H&M-Plakat

Ob der 26-Jährige, der mit Model Bella Hadid (20) zusammen ist, besser ins Konzept des Fashion-Labels passt? Er ist 15 Jahre jünger als David, hat eines der derzeit angesagtesten Models als Freundin, feiert Chart-Erfolge und hat bereits zwei Grammys gewonnen. Was glaubt ihr? Ist es Zufall, dass H&M sich jetzt ein jüngeres Werbegesicht gesucht hat oder pure Berechnung? Stimmt in unserer Umfrage darüber ab!

The Weeknd während der MTV European Music Awards 2016
Anthony Harvey / Getty Images for MTV
The Weeknd während der MTV European Music Awards 2016

Glaubt ihr, es war Berechnung, dass David durch einen Jüngeren ersetzt wurde?

  • Ja, dieser Jugendwahn ist furchtbar
  • Nein, das ist Zufall. Sie wollten bestimmt einfach nur ein neues Gesicht
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 736 Ja, dieser Jugendwahn ist furchtbar

  • 380 Nein, das ist Zufall. Sie wollten bestimmt einfach nur ein neues Gesicht