Schluss, aus, vorbei! Das Traumpaar Sarah (24) und Pietro Lombardi (24) existiert nicht mehr. Für Pietro steht fest: Er möchte sich scheiden lassen. Schließlich war Sarah ihm untreu. Jetzt stehen die Eltern von Alessio (1) vor dem Scherbenhaufen ihrer Ehe. Besonders für den betrogenen Pietro ein herber Schlag. Doch ein Gutes findet er doch: Wenigstens ist Sarahs Affäre hässlich!

Pietro Lombardi
Sascha Steinbach/Getty Images
Pietro Lombardi

"Das Thema ist für mich durch. Es ist ja auch nicht so, dass sie mit Brad Pitt durchgebrannt ist – oder einem Mann, der mir das Wasser reichen kann. Den Michal kenne ich aus dem Fitnessstudio. Sarah hat immer gesagt, er sei einer ihrer hässlichsten Ex-Freunde und ein Kindheitsfehler. Daher fällt mir das alles noch etwas leichter", erklärte Pietro Lombardi im Interview mit InTouch. Aber ganz so leicht verarbeitet der 24-Jährige die Trennung von der Mutter seines Kindes wohl doch nicht: Am Montag kam es zu einem Streit mit Sarah, in dessen Verlauf Pietro sie schubste und wegen Körperverletzung angezeigt wurde.

Pietro und Sarah
Instagram / --
Pietro und Sarah

Ob Pietro und Sarah es schaffen, sich irgendwie zusammenzuraufen und ob Sarah jetzt fest mit ihrer Affäre Michal liiert ist – darüber schweigen sich alle Beteiligten weitestgehend aus.

Sarah und Pietro Lombardi bei den InTouch Awards in Düsseldorf
Florian Ebener/Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi bei den InTouch Awards in Düsseldorf