Der Schock-Sieg von Donald Trump (70) bei der diesjährigen US-Präsidentschaftswahl steckt den Stars immer noch in den Knochen. Miley Cyrus (23) brachte der überraschende Triumph des Baulöwen sogar zum Weinen. Katy Perry (32) scheint es aber noch ein wenig härter als Miley getroffen zu haben. Denn die Musikerin soll ein großes Konzert in China für diese Woche abgesagt haben!

Katy Perry, Sängerin
Vince Flores/ Startraks Photo / ActionPress
Katy Perry, Sängerin

Eigentlich hätte Katy zusammen mit der Band One Republic und dem ehemaligen Basketballstar Kobe Bryant bei Chinas größtem Shopping-Event des Onlineshops Alibaba in Shenzhen auftreten sollen. Doch wie die "Firework"-Sängerin jetzt auf ihrem Profil der chinesischen Social-Media-Plattform Weibo verkündete, könne sie aus persönlichen Gründen nicht kommen. "Leider muss ich meinen Auftritt absagen...wegen eines Notfalls in der Familie!" Ob Katy damit auf die für sie schockierenden Wahlergebnisse anspielen will?

Katy Perry bei der Moschino Show 2016 in Los Angeles
Getty Images/ Kevin Winter
Katy Perry bei der Moschino Show 2016 in Los Angeles

Seit Trump zum 45. Präsidenten gewählt wurde, wechselte Katy nicht nur ihr Twitter-Profilbild zu einer vielsagenden, schwarzen Fläche, sondern ließ auch immer wieder verlauten, wie entsetzt sie ist: "Ich verliere durch das viele Heulen noch meine künstlichen Wimpern." Die Freundin von Orlando Bloom (39) scheint das Wahlergebnis ziemlich mitgenommen zu haben.

Katy Perry
Getty Images
Katy Perry

Welche heiße Konkurrenz Katy vom Cash-Thron geschubst hat, erfahrt ihr im Video: