Für einen der wohl heißesten Momente in der ersten Folge von Deutschland tanzt sorgte Ex-GNTM-Kandidatin Taynara Wolf. Mit ihrem sexy Samba heizte sie dem Publikum im Studio ordentlich ein. Doch bevor es für sie so mutig auf die Bühne ging, führte sie ihr persönliches Glücksritual durch. Promiflash hat sie verraten, was dahinter steckt.

Taynara Joy bei einer Fashion Show in Hamburg
Action Press / Augustin, Christian
Taynara Joy bei einer Fashion Show in Hamburg

Als Model weiß Taynara, wie es ist, im Mittelpunkt zu stehen. Auf einer großen Bühne mit professionellen Tänzern Vollgas zu geben, ist aber etwas völlig anderes. Deswegen kommt die Beauty da auch nicht ohne ihr Ritual aus: "Tatsächlich bete ich, wirklich! Kurz vor jeder Show und jedem großen Auftritt bin ich jemand, der dann noch einmal betet", erzählt sie kurz nach der ersten Sendung Promiflash.

Taynara Wolf in der 1. Show "Deutschland tanzt"
Marc Mueller / Getty Images
Taynara Wolf in der 1. Show "Deutschland tanzt"

Aber nicht nur ihre Verbindung zu Gott gibt Taynara Kraft: "Es war wirklich wahnsinnig wichtig, dass meine Mama dabei ist. Sie ist auch mein Halt. Und wenn es ums Tanzen geht, war es das A und O, dass meine Mama da ist. Als ich da auf der Bühne war und gesehen habe, wie sie gejubelt hat – das war einer der schönsten Momente, die ich erleben durfte."

Taynara Wolf bei "Deutschland tanzt"
Ralf Succo/WENN.com
Taynara Wolf bei "Deutschland tanzt"