Weil seine Fans außer Rand und Band gerieten, ergriff Justin Bieber (22) drastische Maßnahmen: Er löschte seinen Instagram-Account. Und diese Aktion scheint bei Kendall Jenner (21) auf Gefallen gestoßen zu sein, denn auch das Model hat sein Profil jetzt deaktiviert.

Kendall Jenner nach einem Lakers-Spiel in Los Angeles
Pap Nation / Splash News
Kendall Jenner nach einem Lakers-Spiel in Los Angeles

Fans, die sich auf Kendalls Profil umschauen wollen, werden mittlerweile bitter enttäuscht. Die Seite der hübschen 21-Jährigen ist nicht mehr verfügbar. Die Anhänger des Reality-Stars können sich jetzt zumindest über Instagram keine Inspiration mehr von ihm holen – und das ohne Ankündigung. Auch Kendalls andere Social-Media-Kanäle geben keinen Aufschluss darüber, was die Laufsteg-Beauty zu dem Entschluss gebracht hat.

Kendall Jenner in New York City
Richard Buxo / Splash News
Kendall Jenner in New York City

Eine kleine Hoffnung, dass die Victoria's Secret-Schönheit ihre Page nur kurzzeitig offline genommen hat, um diese auf Vordermann zu bringen, gibt es für ihre Follower allerdings noch. Gegenüber dem Allure-Magazin erklärte Kendall vor Kurzem noch: "Ich möchte, dass mein Instagram-Account gut aussieht. Du guckst dir die Seiten anderer an und siehst Likes, Selfies oder ihre Hintern. Ich habe ein gutes Belfie – Versteht mich nicht falsch. Die poste ich immer mal wieder."

Kendall Jenner bei den Filmfestspielen in Cannes 2016
Ian Gavan / Getty Images
Kendall Jenner bei den Filmfestspielen in Cannes 2016

Wie heiß die zweitjüngste Jenner-Tochter ihren 21. Geburtstag gefeiert hat, seht ihr hier.

Was denkt ihr, warum Kendall ihren Account gelöscht hat?

  • Vielleicht braucht sie eine Auszeit
  • Sie möchte seriöser werden
  • Bestimmt unterzieht sie ihren Account nur einer Rundum-Erneuerung
Ergebnisse zeigen