In drei Monaten ist es endlich soweit: Schauspielerin Isabell Horn (32) wird zum ersten Mal Mama. Regelmäßig lässt sie ihre Fans auf ihren Social-Media-Kanälen am Mutter-Glück teilhaben. Zuletzt teilte sie ein intimes Ultraschall-Bild mit ihren Followern. Jetzt hat sie gegenüber Promiflash verraten, wie sie sich die Geburt ihres ersten Kindes vorstellt – und das klingt ganz schön crazy.

Isabell Horn auf der "Phantastische Tierwesen  und wo sie zu finden sind"-Premiere in Berlin
Facebook/ Isabell Horn
Isabell Horn auf der "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"-Premiere in Berlin

Eine Frau spielt bei der Entbindung eine ganz besondere Rolle: Ex-GZSZ-Kollegin Susan Sideropoulos (36). "Also, sie ist bei der Geburt dabei. Sie wird das Baby quasi mit den Füßen zuerst herausziehen. Das ist ihre Spezialität", erzählt die Bald-Mama lachend. Dass es sich dabei um einen Scherz handelt, steht außer Frage. Es gibt also keine durchgeplante Spezial-Geburt. Im Gegenteil: Der ehemalige Soapie habe sich darüber noch gar keine Gedanken gemacht, gesteht sie.

Susan Sideropoulos auf dem Echo Award 2016 in Berlin
Brian Dowling/ WENN.com
Susan Sideropoulos auf dem Echo Award 2016 in Berlin

Das Promiflash-Gespräch mit der hübschen Schauspielerin bei der "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"-Premiere in Berlin könnt ihr euch im angehängten Clip noch einmal anschauen.

Isabell Horn auf der "Deutsche Aids Stiftung"-Gala in Berlin
AEDT/WENN.com
Isabell Horn auf der "Deutsche Aids Stiftung"-Gala in Berlin